Facebook Listen: Jetzt mit Ansicht von Freunden die auf keiner Liste stehen

Facebook Listen: Jetzt mit Ansicht von Freunden die auf keiner Liste stehen


Wer Facebook nicht nur privat sondern auch beruflich nutzt der wird wohl die Facebook Liste nur zu gut kennen. Auch wir haben im Blog schon über das sehr praktische Feature berichtet und euch gezeigt was alle mit den Facebook Listen so möglich ist. Nun hat Facebook ein kleines Update veröffentlicht das wir auch schon lange vermisst haben: Es ist nun möglich alle Freunde darzustellen die noch auf keiner Liste sind. Dazu müsst ihr nur auf „Freunde“ und dort auf „Freunde bearbeiten“. Danach wird in der Seitenleist der Punkt „Freunde, die nicht auf einer Liste stehen“ sichtbar (siehe Screenshot).

Freunde die nicht auf einer Liste stehen

Über die dort verfügbare Liste könnt ihr alle Freunde die ihr bis jetzt noch nicht zugeordnet habt einer konkreten Liste zuordnen. Die Listen im Detail ermöglichen dann ja Funktionen wie z.B. das Statusupdates oder Informationen nur für einzelne Personengruppen sichtbar sind. Da dies sehr genau eingestellt werden kann eignet sich die Funktion sehr gut um private Kontakt von beruflichen Kontakt zu trennen oder auch nur um verschiedene Freundeskreise zu gruppieren.

Wir wünschen nun viel Spaß beim einfacheren Aufräumen der Listen! Praktisch, oder?

(via insidefacebook.com)

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 35 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Michael

    Ich hab die Funktion leider nicht. Zwischen meinen Listen und Freunde finden existiert kein „Freunde die nicht auf der Liste stehen“. An was kann das liegen? Ich hab mich schon wirklich auf diese Funktion gefreut. Jeder, der ein „ordentliches“ Rechtemanagement in FB handhabt wird sich freuen, denke ich.

    Thx in advance, Michael

  2. 2
    lars

    Listen werden genutzt und sind toll. Leider kann ich seit der Umstellung auf das neue Nachrichtensystem keine Mails mehr an Listen schicken. Was sehr unpraktisch ist.

    Aber fürs blocken und Inhalte filtern ist es top. Auch beim Chat nützlich, wenn man nur eine gewisse Gruppe online sehen will.

  3. 10
    Daniel

    Zum Thema Listen bei der iPhone App:
    Kann ich die Eincheck-Meldung auch nur für ein Teil meiner Freunde (bestimmten Freundeslisten, die mit der Listenfunktion erstellt wurden) sichtbar machen? Also so wie es mit den Statusmeldungen mit dem Schloss-Symbol möglich ist.
    Gerade beim Einchecken wäre diese Funktion nützlich. Ich möchte nämlich nur, dass meine Privaten Freunde sehen wo, wann und wie lange ich am Feierabend und am Wochenende unterwegs bin, nicht aber meine Arbeitskollegen bzw. Vorgesetzten.

    Danke und Gruß,
    Daniel

  4. 16
    Anja

    mh, ist das mal wieder eine funktion, die FB erst „nach und nach“ bei allen mitgliedern freischaltet? bei mir gibt’s diesen schicken punkt (auf den ich schon lange warte!) leider noch nicht….. :(

+ Hinterlasse einen Kommentar