Jetzt offiziell: Die neue Facebook Timeline von Facebook bestätigt!

Like it?
Share it!

4

Am gestrigen Abend hat Facebook im Pressebereich offiziell ein neues Design der Timeline vorgestellt. Wir haben bei uns im Blog ja bereits mehrmals darüber berichtet, dass Facebook eine neue asymetrische Timeline testet.

Hier die Meldung von Facebook dazu:

Facebook hat damit begonnen, Verbesserungen für die Chronik auszurollen, um den Menschen dabei zu helfen, noch besser ausdrücken zu können, was ihnen wichtig ist.

Mit diesem Update vereinfacht Facebook die Darstellung von Inhalten auf der Chronik:

– Das Layout der Chronik wird übersichtlicher: Beiträge werden auf der rechten Seite angezeigt, während die aktuellen Aktivitäten, wie Musik-, Foto- und andere App-Aktivitäten, links zu finden sein werden.
– Ein Ort für Apps: Mit dem Update werden Apps deutlicher herausgestellt, indem neue „Abschnitte“ (sections) auf der linken Seite der Chronik und auf der „Info“-Seite eingeführt werden. Diese Abschnitte geben den Nutzern die Möglichkeit, Inhalte aus Apps, wie zum Beispiel Pinterest, Quora, Instagram, Etsy, Fab und Foursquare, direkt in die Chronik zu integrieren. Die Nutzer können außerdem Geschichten aus Film-, TV-, Musik-, Bücher- und Fitness-Apps in diese Abschnitte einfügen. Dies ist ein einfacher Weg, um App-Beiträge auf den Profilen zu sortieren und Inhalte unkompliziert über Desktop oder mobile Geräte einzufügen.
– Einfachere Möglichkeiten für Entwickler: Das neue Open Graph-Tool vereinfacht den Setup-Prozess für die Entwickler, da häufig verwendete Aktionen nicht mehr konfiguriert werden müssen. Zusätzlich können Entwickler eine Vorschau für die Neuigkeiten sehen und unkompliziert Abschnitte erstellen. Gleichzeitig wurden einige Verbesserungen an der Open Graph-Dokumentation vorgenommen.

Mehr Infos dazu, wie das neue Profil genutzt werden kann, hat Facebook auch schon in der Hilfe zusammen gestellt.

Im Moment scheint es nur sehr wenige Nutzer zu geben, die das neue Design bereits sehen und nutzen können. Aber Facebook wird das neue Design in den nächsten Wochen für alle Nutzer zur Verfügung stellen. Zusammen mit dem neuen Facebook Newsstream kommen also einige Veränderungen auf den Nutzer zu.

Aber nicht nur private Nutzer sollten sich die neue Timeline genau ansehen. Auch Unternehmen werden sicher bald die neue Timeline für ihre Pages bekommen. Bisher hat Facebook zwar noch nichts in diese Richtung angekündigt, aber unsere Erfahrung der letzten vier Jahre zeigt, dass Facebook Pages sich nur wenige Monate nach Änderungen am privaten Profil auch anpassen müssen. Damit kann Facebook sicherstellen, dass Facebook Nutzer mit Unternehmen auf Augenhöhe kommunizieren können.

Wir werden euch natürlich hier bei uns über die Änderunegn auf dem laufenden halten und auch noch einmal genau eklären, wie ihr “Sections” zu eurem Profil hinzufügen könnt.

Hier noch ein Überblick über die verschiedenen Test die wir im Blog hatten:


1 Kommentar;

Diskutiere mit uns!