Like it?
Share it!

Inspiriert durch den Beitrag “Facebook-Fanseiten: Fans entfernen oder blocken” von Annette (Schwindt-PR) sind wir wieder auf das Thema Kritik auf Facebook aufmerksam geworden. Bereits im Dezember hatten wir einen Beitrag zu diesem Thema im Blog. Wir halten das Thema Fans entfernen oder blocken für durchaus brisant und holen deshalb noch etwas weiter aus.

Der BVDW hat einen passenden Leitfaden, der zwar nicht direkt auf Facebook zugeschnitten ist aber auch hier gut passt. Das PDF dazu kann hier runtergeladen werden, wir fassen die “Social Media Code of Ethics” nochmals kurz zusammen:

  1. Respekt
    Wir respektieren unsere Nutzer und deren Meinungen und achten auf einen respektvollen Umgang der Akteure untereinander.
  2. Sachlichkeit
    Wir begrüßen themenbezogene Inhalte und sachliche Kritik.
  3. Erreichbarkeit
    Wir reagieren schnellstmöglich und angemessen auf direkte Fragen, Anregungen und Kritik.
  4. Glaubwürdigkeit
    Wir stehen mit unseren öffentlichen Aussagen und Meinungen nach bestem Wissen und Gewissen für Transparenz und Glaubwürdigkeit.
  5. Ehrlichkeit
    Wir gehen mit Fehlern offen um und verschleiern sie nicht.
  6. Recht
    Wir respektieren die Rechte unserer Nutzer sowie die Rechte unbeteiligter Dritter, insbesondere Urheber- und Persönlichkeitsrechte und Datenschutz.

Folgt man den Regeln aus dem Leitfaden heißt dies natürlich für Facebook das Fans wirklich nur dann entfernt werden sollten wenn die Kritik wirklich nicht sachlich war oder dieser allgemein gegen Nutzungsregeln verstoßen hat (Im Beitrag von Annette wird vom entfernen von Trollen gesprochen). Es geht also darum die eigenen Fans mit möglichst viel Respekt zu behandeln.

Kämpft man mit unliebsamen Fans/Spammern empfehlen wir den entsprechenden Post auf der Page zu löschen und den Fan persönlich darauf anzusprechen und die Situation aufzuklären. Dem Großteil der Nutzer kann man noch immer eine Nachricht schreiben auch ohne mit diesen befreundet zu sein. Bei Trollen bzw. Spammern zeigt dieses Vorgehen natürlich meist keine Wirkung, weshalb das entfernen der Personen aus den Fans durchaus legitim ist. Dabei könnt ihr auf zwei Arten vorgehen:

  1. Entfernen aus der Fan-Liste
    Auf der linken Seite befindet sich die Fanliste. In dieser können Administratoren durch einen Klick auf das Kreuz hinter dem Namen einer Person den Fan entfernen. Im nächsten Schritt kann der Fan auch dauerhaft von der Page ausgeschlossen werden. Details zu diesem Vorgehen findet ihr hier. Das Vorgehen hat natürlich den Nachteil das dies bei vielen Fans sehr zeitaufwendig werden kann, bei großen Fanpages ist es nahezu unmöglich.
  2. Blocken der Nutzer direkt nach ihrem Post
    Facebook Spam Melden

    Facebook Spam Melden

    Handelt es sich definitiv um ein Fake Profil das nur dazu dient Spam auf Fanpages zu posten ist es besser den “Report” bzw. “Melden” Link zu nutzen. Im folgenden Dialogfeld kann noch ein Grund ausgewählt werden. Außerdem wird die Person auch dauerhaft von der eigenen Fanpage ausgeschlossen. Wie Facebook mit dem Feedback umgeht und ob solche Personen Konsequenzen zu fürchten haben ist uns leider nicht bekannt.



5 Kommentare

  1. Danke für den interessanten Artikel. Ich bin mit dem Vorgehen völlig einig und bin der Meinung, das Spammer geblockt werden sollen/dürfen. Immerhin entspricht dies ja auch nicht der Netiquette, dürfte also somit auch nicht verwerflich sein oder von Respektlosigkeit zeugen. Betreffend der “Melden-Funktion” weiss ich nur soviel, dass es anscheinend eine gewisse Menge an Negativmeldungen pro Benutzer benötigt, damit ein Benutzer von Facebook gesperrt wird, dies unabhängig davon, um was für einen Verstoss es sich handelt (Spam, Rassismus, Beleidigungen, etc.). Mir sind bereits Fälle von Benutzern bekannt, welche durch Verstösse auf Fanpages, aber auch durch “Wild-Einladungen” an unbekannte Personen durch Facebook gesperrt wurden.

    Antworten
  2. Hallo,

    wo kann man denn “Lieblingsseiten” entfernen? Kann diese Funktion einfach nicht finden…

    Danke im Voraus.

    Viele Grüße
    Sascha

    Antworten
  3. Ich habe mich leider ausversehen auf meiner Fanpage einen Beitrag gelöscht und mich selber als Nutzer blockiert. Leider kann ich nun unter meinen eigenem Namen nicht mehr kommentieren und “Gefallt mir” benutzen. Kann ich diese Blockade wieder rückgängig machen?

    Antworten

Diskutiere mit uns!