Letzte Woche haben wir darüber berichtet, dass Facebook derzeit verschiedenen Versionen des Photoviewers testet. Heute nun können wir den Facebook Entwickler Paul Cardurner zitieren: Happy new facebook photo viewer day. Paul beschäftigt sich auf Facebook bereits seit langer Zeit mit dem Thema Photos und hat unter anderem den neuen Photo-Uploader mitentwickelt.

Facebook hat den bei uns als Version 4 vorgestellten PhotoViewer nun für einen Großteil der Nutzer verfügbar gemacht.

Diese Version zeichnet sich durch folgende Funktionen aus:

  • Das Foto wird als Ebene vor der Facebookseite geladen. Diesen Effekt nennt man Lightbox.
  • Fährt man mit der Maus über das Bild erscheinen Pfeile zur Navigation zwischen den Fotos sowie der Name des Albums
  • Hier gibt es auch die direkte Möglichkeit das Bild zu liken.
  • Oben rechts in dieser Ansicht gibt es ein kleines X um wieder zurück zu Facebook zu kommen. Alternativ kann man auch irgendwo anders außerhalb der Lightbox klicken.
  • Zusätzlich gibt es oben rechts ein Optionen Menü. Hier kann das Bild gedreht, heruntergeladen oder mit einem Ort versehen werden. Auch Löschen ist hier möglich.
  • Wurde das Bild von einer Person hochgeladen, lassen sich auch weitere Personen auf diesem markieren.
  • Die Bildbeschreibung und Kommentare finden sich rechts vom Bild.
  • Sind nur wenige Kommentare vorhanden, blendet Facebook rechts zusätzlich noch Anzeigen ein.

Wir sind von dieser neuen Ansicht sehr angetan. Gerade der schwarze Hintergrund betont die Wirkung der Bilder. Wie findet ihr die neue Version?


Diskutiere mit uns!