Gibt es einen Workaround zum Editieren des Seitennamens?

Gibt es einen Workaround zum Editieren des Seitennamens?


(1) AKOM360 GmbH

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein, was unsere Kollegen von allfacebook.com da herausgefunden haben. Es geht um die Problematik, dass eine Facebook Page mit über 200 Fans ihren Namen nicht mehr ändern kann. Wir erhalten immer wieder Mails von Unternehmen, die an dieser Stelle nicht weiterkommen und auch der Kontakt zu Facebook nicht klappt, schließlich hat die Umbenennung bei uns schon einmal geklappt. Es ist und bleibt ein schwieriges Thema, das Facebook in etwa so begründet: Die Fans sollen nicht plötzlich etwas anderes Liken, als in dem Augenblick, in dem Sie den Like Button geklickt haben. Es ist also weniger eine Schikane der Unternehmen, als vielmehr ein Schutz der Nutzer. Was auch gut so ist, schließlich kann man gerade über die Graph Search gefunden werden und man möchte ja nur erscheinen, wenn man auch wirklich etwas bewusst geliked hat.

Der neue Workaround geht wie folgt:

  • Ihr müsst die Page als Place anlegen. Das heißt, eine Adresse muss eingetragen sein.
  • Ihr braucht einige Fans, Freunde und Mitarbeiter. Wie viele genau, dürfte von der Gesamtfanzahl abhängen. Aber 15 – 20 dürfte ein guter Anfang sein.
  • Diese müssen unabhängig voneinander unter der Infobox den Link „Suggest an Edit“ anklicken. (Sofern verfügbar)
  • Dort können sie nun einen neuen Namen vorschlagen. Hier sollten sinnvollerweise alle Nutzer den gleichen Namen eintippen.
  • 2-3 Tage später sollte der Admin eine Benachrichtigung bekommen, dass von den Fans eine Namensänderung vorgeschlagen wurde. Diese kann er dann annehmen.

Hilfreich dürfte es in dem Zusammenhang auch sein, wenn die Nutzer bereits vorher Änderungen bei anderen Orten vorgeschlagen haben, welche angenommen wurden. Denn Facebook berechnet aus früheren Änderungen einen Vertrauenswert für den Places Editor. Also im Zweifel erst einmal in der Places Editor App ein paar einfache und vor allem richtige Änderungen vorschlagen.

Sollte es sich hierbei um eine nicht beabsichtigte Lücke im Facebook-System handeln, ist aber auch damit zu rechnen, dass Facebook diese bald schließen wird. Dann werden die Namensänderungsvorschläge vielleicht nur noch kleinen Pages angezeigt. Ob es wirklich funktioniert, bleibt also weiterhin fraglich.

Jetzt sind wir gespannt auf eure Erfahrungen: Habt ihr den Workaround schon ausprobiert? Hat es funktioniert?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 18. Oktober 2013

Es gibt 7 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Thomas

    Hallo!
    Ich habs ausprobiert aber ich schaffe es einfach nicht eine Adresse einzugeben bzw, die Seite als Place zu kategorisieren.
    Wie und wo mache ich das? Ich blicks echt nicht mehr, Facebook ist so krass benutzerunfreundlich…

    Wäre für Hilfe echt dankbar! :)

    • 2
      Jens Wiese

      Du musst nur eine Kategorie wählen die in der Regel eine Adresse hat. Restaurant, Ladengeschäft, etc.
      Dann kannst du in den Seiteneinstellungen auch eine Adresse hinterlegen.

  2. 3
    anonym...

    Ich habe diese „Methode“ schon vor einigen Monaten ausprobiert, da sie schon seit längerem bekannt ist und man viel über diese Methode im Netz findet. Vor einigen Monaten hat das auch geklappt, jedoch klappt das mittlerweile nicht mehr.
    Facebook hatte vor einigen Wochen erst ein Bug, durch den man problemlos durch IP Änderung, FB Sprachen Änderung, etc. ein Seitennamen ändern konnte. Jedoch wurde dieser Bug gefixt

  3. 4
    Michaela Schäffer

    Es wäre toll, wenn es eine Kurzanleitung gäbe, ich weiß gar nicht, was ich machen soll. Wir werden zu einem Verein und statt Herz auf 4 Pfoten Bulgaria soll sie jetzt Herz auf 4 Pfoten International heißen.

    Wer kann mir helfen???

  4. 5
    Gi

    In den Seiteneinstellungen auf Kategorie gehen, dort dann ändern auf bspw. lokales Unternehmen. dann gibt es die Möglichkeit direkt darunter unter Adresse, eine Adresse zu hinterlegen. So wird die Seite von den Fans als Place erkannt.

  5. 6
    Chris

    Hallo,
    ich bin dieser Anleitung gefolgt. Es haben bisher mehr als 20 Facebook-Fans unabhängig voneinander meinen neuen Seitennamen vorgeschlagen.

    Leider habe ich von Facebook noch keine Nachricht bekommen (dies ist bereits 10 Tage her).

    Auch unter Einstellungen -> Vorgeschlagene Änderungen lässt sich kein Eintrag sehen.

    Hat jemand eine Idee?

    LG
    Chris

+ Hinterlasse einen Kommentar