Neu: Filesharing für Facebook Gruppen (Update)

Neu: Filesharing für Facebook Gruppen (Update)


Update: Die hier erwähnte Funktion ist nun scheinbar bei allen Nutzern in Deutschland verfügbar.

Wie Mashable gestern Abend berichtet, werden die Facebook Gruppen in bald mit einer eigene FileSharing Funktion ausgesttatet.

Users can upload most file types up to 25MB — the same file size limit as Gmail. The exceptions: music files (sorry, old-school Napster fans) and executable (.exe) files (sorry, hackers). But e-books, comics, music videos and other small movies are fair game.

Wie auch bei allen anderen Elementen auf Facebook wird es auch hier einen „Melden“ Link geben. Mit diesem können Medien, die gegen Rechte anderer oder gegen die Facebook Policies verstoßen, gemeldet werden. Laut Facebook nutzen knapp 400 Millionen Nutzer Facebook Gruppen und die Filesharing Funktion war eine der meist gewünschten.

Die Funktion integriert sich direkt als neue Auswahl im Facebook Publisher und erhält auch einen eigenen Menüpunkt:

Die Funktion hat auch einen historischen Hintergrund. 2004 hat Zuckerberg zusammen mit seinen Kollegen neben Facebook auch das Projekt Wirehog voran getrieben, einen Peer to Peer Filesharing Service. Dieser wurde später aber zugunsten von Facebook wieder eingestellt.

Zudem hat Facebook im Oktober 2010 den Service drop.io gekauft. Bei diesem konnten ohne Registrierung Daten hochgeladen werden und über einen festen Link geteilt werden.

Im Moment gibt es diese Funktion nur für die speziellen Gruppen für Universitäten. Wann genau die Funktion auch für deutsche Nutzer zur Verfügung stehen wird, ist bisher nicht bekannt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 22. Mai 2012

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar