Facebook testet neues, verbessertes Anzeigen-Dashboard

Facebook testet neues, verbessertes Anzeigen-Dashboard


Anders als bei vielen anderen sozialen Netzwerken und Webauftritten hat Facebook die eigene Seite stark in einzelne Module gegliedert, die unabhängig voneinander weiterentwickelt werden. Das zeigt sich immer dann besonders stark, wenn einer dieser Bereiche ein Redesign erhält. Sei es der Newsfeed, das private Profil oder auch die Events oder Gruppen. Es gab in den letzten Jahren selten einen Augenblick, in dem sich eine konstante Designlinie durch das Netzwerk gezogen hat.

Einer der Bereiche, der gefühlt noch immer im Jahr 2011 festsitzt, ist dabei die Anzeigen-Verwaltung unter http://facebook.com/ads/manage. Doch das dürfte sich wohl bald ändern, wenn man auf diesen Screenshot unseres Lesers Jens schaut:

dashboard_neu2

Was sofort auffällt:

  • Die Navigation wandert von der linken Seite nach oben.
  • Es gibt einen neuen „Account Overview“-Bereich.
  • Die alternative Ansicht für Ad Sets und Ads ist deutlich prägnanter. Gerade als „Anfänger“ übersieht man diese gerne im aktuellen Design.
  • Die Account History bekommt einen eigenen Bereich. Bisher war diese hinter einem Extra-Klick versteckt.
  • In der rechten Seitenleiste gibt es eine weitere Übersicht zu den derzeit laufenden Kampagnen und Ads.
  • Die Account-ID wird angezeigt, bisher erscheint nur der Account-Name.
  • Die Ad-Ausgaben des aktuellen Tags werden deutlich größer dargestellt, die Ausgaben der letzten Tage fallen aber wohl weg.

Zum Vergleich, so sieht die entsprechende Seite im Moment aus:

dashboard1

Habt ihr auch schon die neue Ansicht? Was ist euch noch aufgefallen?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 25. November 2014

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen