Facebook Posts mit Like Buttons verfassen sowie verbesserte Darstellung der Likes

Facebook Posts mit Like Buttons verfassen sowie verbesserte Darstellung der Likes


Mit der Einführung des Open-Graph im vergangen Jahr stellte Facebook die Möglichkeit in Aussicht Nutzer, die einen Like Button auf einer Webseite anklicken über ein Update im Newsstream gezielt anzusprechen. Durch die Änderung verhalten sich die einzelnen Like-Buttons quasi wie versteckte Pages.

Ein Beispiel: Eine Tourismus Webseite hat Unterseiten für verschieden Urlaubsregionen, jede ist mit einem Like-Button ausgesttatet. Nun ist es möglich, die „Liker“ der Alpen oder aber des Schwarzwaldes etc. gezielt mit einem Post anzusprechen. Die anderen Fans der Tourismus Seite erfahren hiervon nichts.

Drei Wege bietet Facebook für das veröffentlichen dieser Posts inzwischen hierfür an:

  • Über den Kontenwechsel zur entsprechenden versteckten Page des Like-Buttons
  • Über den Link „Administrationsseite“ direkt am Like Button
  • Über die OpenGraph API

Für alle drei Wege ist  es aber notwendig den Like-Button auf dem richtigen Wege einzubinden. Konkret bedeutet dies, die richtigen OG-Tags im Seitenheader zu setzen: 

  • og:title: Titel der Seite – Später Titel der versteckten Page
  • og:type: Welchen Typ hat die Seite. Wichtig: Hier nicht Article angeben. Für Artikel werden keine versteckten Pages angelegt.
  • og:url: URL der Seite
  • og:image: Bild, das später im Newsstream und als Profilbild der versteckten Page verwendet wird
  • og:site_name: Name des Webauftritts / der Domain
  • fb:admins: Die User-IDs der Administratoren. Nur diese können später auf die versteckte Page zugreifen
  • og:description: Beschreibung der Seite

Wer auf dem dritten Wege, also über eine Anwendung, die Streamposts absetzen möchte muss zusätzlich noch den MetaTag fb:app_id richtig setzen. Das Vorgehen ist auch bei Facebook dokumentiert. Wenn ihr den Button korrekt integriert habt könnt ihr die Funktion auch direkt testen. Wie genau Facebook diese Posts bewertet und ob diese Gleichwertig mit denen der regulären Pages sind wird sich in der nächsten Zeit noch zeigen.

Eine weitere Änderung des vergangen Wochenendes sei noch angemerkt. Wir hatten darüber berichtet das Facebook den Share Button zugunsten des Like Buttons auslaufen lässt, nun zieht Facebook hier auch etwas nach. So werden die Likes auf einer externen Seite nun auch Full-Size anzeigt.  Also genau das, was früher beim Share-Button passierte. Dies geschieht unabhängig davon, ob der Nutzer einen Kommentar zum Like hinterlässt oder nicht. Die Kollegen von facebookbiz.de haben das heute Morgen bereits ausführlich beleuchtet.

Full-Story nach Like-Button klick

Full-Story nach Like-Button klick

Kurz gesagt: Es wird noch wichtiger die entsprechenden Meta-Daten für alle Seiten korrekt zu setze und der Like-Button wird viraler.

Habt ihr den Like-Button schon mal in eure Anwendungen eingebaut um die Nutzer verschiedener Themenbereiche später ansprechen zu können?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Veröffentlichung 28. Februar 2011

Es gibt 7 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 3
    Bagi

    Hab die OG-Meta Tags wie hier beschrieben in meinen HTML-Code eingebunden. Auf der Facebook-Seite im Info Tab sehe ich aber „About“ und „Description“ mit dem gleichen Text, die ich im „og:description“ angegeben habe. Wie kann man das beheben? Gibt es einen og-tag speziell für den „About“ Feld? Vielen Dank!

  2. 4
    Andre

    Klasse Artikel! Was ich mich frage, um ueber die OpenGraph API mit den Users der versteckten Fanpage zu kommunizieren: muss dafuer eine eigene App geschrieben werden, oder gibt es eine App die man dafuer verwenden kann?

  3. 5
    cayzland

    Und leider wird W3C wieder komplett außer Acht gelassen. Diese Methode ist nicht valide, was bei einer modernen Social Platform wie facebook eigentlich Ehrensache sein sollte

  4. 7
    meidon

    Auf der Facebook-Seite im Info Tab sehe ich aber “About” und “Description” mit dem gleichen Text, die ich im “og:description” angegeben habe. Wie kann man das beheben?

+ Hinterlasse einen Kommentar