Tutorial: Facebook Page Status mit RSS-Feeds automatisch aktualisieren

Tutorial: Facebook Page Status mit RSS-Feeds automatisch aktualisieren


facebook_notesEin kleines simples Minitutorial wie bei einer Page / Public Profile  automatisch der Status aktualisiert, und mit den eigenen Blog posts / RSS Feed synchronisiert, werden kann. Es gibt verschiedenste andere Applikationen die den Status automatischen updaten und Inhalt aus verschiedenen Quellen importiert (Bsp. Ping.fm) . Die einfachste Möglichkeit automatische Statusupdates zu erstellen ist aber durch das Nutzen der „Notizen“-Funktion, um diese zu aktivieren müssen nur Folgende Schritte durchgeführt werden:

  1. Die Admin Oberfläche der Facebook Page öffnen und die Anwendung Notizen mit dem kleinen Stift-Icon bearbeiten
  2. Den Menüpunkt „Anwendungseinstellungen“ auswählen und kontrollieren ob die Funktion „Notizen hat die Genehmigung: Meldungen in den Nachrichtenströmen zu veröffentlichen“ aktiviert ist und Änderungen bestätigen
  3. Den Menüpunkt „Bearbeiten“ auswählen
  4. In der linken Spalte der nächsten Seite folgende Funktion auswählen „Einstellungen für Notizen: Blog importieren“ (Grafik oben rechts)
  5. Die Adresse des RSS-Feeds eingeben. Bei einem WordPress Blog ist dies www.deineURL.de/feed (Grafik unten)
  6. In der Checkbox bestätigen das Facebook die Inhalte auf der Seite nutzen und veröffentlichen darf. Danach Einstellungen bestätigen. (Grafik unten)
  7. Ab nun werden die Blogbeiträge automatisch auf der Facebook Page im Status als Notiz veröffentlicht. Facebook checkt dein Blog regelmäßig auf Updates, zwischen einem Blogpost und dem automatisch Statusupdate auf Facebook können aber durchaus 30 – 180 Minuten vergehen.
  8. (Du kannst durch andere Tools wie Twitterfeed.com auch automatisch deinen Twitterstatus aktualisieren lassen)

Automatische Statusupdates sind zwar praktisch aber auch mit Vorsicht zu genießen. Public Profiles leben von interessanten Inhalten und der persönlichen Ansprache, erst so werden Fans wirklich aktiviert und beteiligen sich an der Kommunikation. Automatisierte Statusupdates in Facebook oder auch Twitter können deshalb ab einem gewissen Grad kontraproduktiv werden.

Bei Fragen könnt ihr gerne die Kommentarfunktion nutzen!

facebook_notes_automatischer_import

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 23 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 5
    Square68

    Funktioniert und ist ja recht simpel. Was ich jedoch als störend empfinde ist, dass kein Link zu dem originalen Blogeintrag mitgegeben wird. Über die „Ähnliche Artikel“ Funktion findet zwar eine Verlinkung zum Blog statt, aber nicht zum eigentlichen Artikel. Gibt es da Möglichkeiten das zu bewerkstelligen?!?

  2. 6
    Sven

    Habe die Funktion getestet und der erste Import funktioniert auch. Leider erfolgt keine automatische Aktualisierung. Habe nun 2 Tage gewartet aber die neuesten beitrage sind nicht sichtbar

  3. 8
    BiaBia

    Bin ich die einzige bei der das Importieren nicht funktioniert?
    kommt ständig: „Import fehlgeschlagen. Mit der eingegebenen URL konnten wir keinen Feed finden.
    Einen externen Blog importieren“
    Ich gebe aber mit Sicherheit eine gültige URL (/ein valides Feed) ein. Habs auch unter dem http://www.feedvalidator.org/ getestet.

  4. 9
    MarkusK

    @Sven ich habe das gleiche Problem. Die FeedURL des WordPress-Feeds ist valide, beim Einstellen des Importes werden die Posts auch importiert (leider übrigens alle mit Datum des Importes und nicht mit Datum des Blogposts) aber neue Blogposts werden nicht automatisch importiert. Die Schreibberechtigung habe ich gecheckt, der Haken ist gesetzt. Woran hängt das?

    Danke M.

  5. 11
    silvi

    Also ich habe das selbe Problem wie Biabia, wurde da schon eine Lösung gefunden??? Wäre für jede Hilfe dankbar, bin schon am verzweifeln.

  6. 16
    Sebastian

    Hi!
    Ich bin auf der Suche nach einer ähnlichen Funktion: Ich möchte über ein App oder dergleichen verschiedene Statusnachrichten eingeben können, und dort für jeden Post festlegen, wann er veröffentlicht werden soll. Das App soll dann zu diesem Zeitpunkt eben den Status automatisch posten, auch ohne dass ich online bin. Geht das? Bzw. kennt wer von euch so ein Mini-Programm?

    Vielen Dank :) Sebastian

  7. 17
    Stefan Freiwald

    Bei WordPress gibt es ein Plugin, mit dem man jeden Blogbeitrag und jede -Seite auf einer Facebook-Fanpage per Click veröffentlichen kann. Zudem besteht die Möglichkeit, einen kurzen Kommentar zu posten. Das scheint mir jedenfalls sinnvoller, als diese automatischen Funktionen, die das RSS-Feed nehmen und nichtmal den Link zur Seite posten – falls das stimmt, was ein Kommentator hier sagt.

  8. 20
    Alex

    Geht das noch? Habe den editier Button gar nicht mehr gefunden und deswegen dann zu „Simple RSS Tab“ gegriffen. Ist ganz nett und einfach einzurichten. Außerdem werden bestimmte Feeds in einem seperaten Tab angelegt… kann ich empfehlen!

+ Hinterlasse einen Kommentar