Facebook iFrames: Einführung der Tab-Apps als iFrame für Facebook-Seiten

Facebook iFrames: Einführung der Tab-Apps als iFrame für Facebook-Seiten


– Dieser Beitrag ist Teil der Reihe über die neuen Pages, eine Zusammenfassung existiert hier –

Parallel zur Umstellung des allgemeinen Facebook-Seiten-Layouts wurden gestern die iFrame-Tab-Apps eingeführt. Bisher konnten Tabs nur als FBML-Applikationen erstellt werden und unterlagen somit vielen Einschränkungen, was den Einsatz von Web-Technologien anging. Die iFrames wurden bereits im August 2010 von Facebook angekündigt.

Facebook hebt nun die Einschränkungen von Tabs auf und passt den Funktionsumfang an den der bisherigen Canvas-Apps an.
Mit Hilfe der iFrame-Tabs ist es jetzt möglich, beliebige Technologien zur Realisation seiner Tabs einzusetzen. Das fängt bei bisher stark eingeschränkten Animationsmöglichkeiten über Javascript an (Bibliotheken wie jQuery können nun eingesetzt werden), geht weiter beim uneingeschränkten Einsatz von Flash direkt beim Seitenaufruf (Bisher musste der Nutzer erst einmal mit dem Tab interagieren bevor Flash ausgeführt werden konnte) und auch die Integration von Plug-Ins, wie z.B. Google Maps, funktioniert einwandfrei.
Es gibt somit bei der Tab-Entwicklung nun die gleichen Basis-Möglichkeiten, wie bei der Entwicklung jeder „normalen“ Webseite. Darüber hinaus erlaubt Facebook es natürlich weiterhin, diverse Informationen des Nutzers abzufragen, um sie für eine Personalisierung zu nutzen.

Tabs personalisieren

Um weiterhin an wichtige Infos wie den Fanstatus, das Land oder die Sprache eines Nutzers zu gelangen, arbeitet Facebook bei den iFrame-Tabs mit dem sogenannten „signed_request“. Über diese Methode sind Page-ID, Fan-Status, Admin-Status, Nutzer-Land und Nutzer-Sprache problemlos abrufbar. So ist man z.B. in der Lage Tabs auch ohne vorherige Interaktion des Nutzers in der Sprache anzupassen. Selbstverständlich kann auch weiterhin auf alle Daten der OpenGraphAPI zugegriffen werden.
Neu ist außerdem, dass sämtliche Facebook Social-Plugins, wie z.B. der Like-Button und die Like-Box, integriert werden können.

Besseres Tracking

Die Tracking Abteilungen in Unternehmen und Agenturen wird es freuen, dass nun beliebige Tracking-Codes in Tabs integriert werden können, ohne das Rücksicht auf die Facebook-Javascript-Restriktionen genommen werden muss. Denn die Messbarkeit von FBML-Tabs war, obwohl einige Ansätze existierten, bisher sehr schwierig. Gerade Google Analytics tat sich dort sehr schwer. Diese Probleme gehören nun der Vergangenheit an.

Mehr Freiheit und Möglichkeiten bei der App Entwicklung

Generell sorgt dieses Update für eine enorme Menge an neuen Möglichkeiten, die heute sicherlich noch nicht gänzlich einzuschätzen sind. In Zukunft werden so aber hoffentlich viele neue, noch interaktivere und spannendere Tab-Apps entstehen als bisher. Wir sind gespannt was in den nächsten Wochen und Monaten an tollen Ideen auf Basis der neuen Freiheiten umgesetzt wird. Wir tun unser Bestes um einen Teil dazu beizutragen.

Und so richtet ihr euch einen iFrame-Tab ein:

1. Eine neue Anwendung erstellen. (http://www.facebook.com/developers/)

2. Nun müsst ihr in den App-Einstellungen folgendes eingeben (Alle nicht genannten Felder bleiben einfach leer):
Rubrik Webseite:
Seitenadresse:
Pfad zum Webspace eurer App (z.B. http://www.euredomain.de/meineiframetabapp/)

Rubrik Facebook-Einbindung:
Abschnitt „Leinwand“

Canvas-Seite: Hier gebt ihr einen frei wählbaren Ordnernamen zu eurer App auf Facebook ein.
Canvas-URL: Identisch zu „Seitenadresse“ (siehe oben)

Abschnitt „Seiten-Tabs“
Name des Reiters:
Der Name des Tabs der in eurer Navigation angezeigt werden soll.
Page Tab Type: iFame auswählen
URL des Reiters: Hier gebt ihr die Datei, an die ausgeführt werden soll. In der Regel wohl „index.php“

3. Änderungen speichern.
4. Über den Link „Anwendungs-Profilseite“ kommt ihr zum App-Profil.

5. Unter dem Profilbild klickt ihr auch den Link „Zu meiner Seite hinzufügen“.
6. Die entsprechende Page auswählen.
7. FERTIG!

Dieser Beitrag ist die Einleitung zu den neuen Facebook Pages und wurde erstellt von Jan Peiniger (Geschäftsführer Kreation) bei der pemedia GmbH: www.facebook.de/pemedia. Die pemedia GmbH entwicklt auch das Analyse Tool für Facebook Pages bei uns im Blog.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 126 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Ian

    Vielen Dank für die Anleitung!

    Wie muss man verfahren, wenn man bereits einen fertigen iframe-Code hat (bspw. von YouTube oder Google Maps). Muss dieser zwingend in einer eigenständigen PHP-Seite abgelegt werden oder kann er auch direkt bei Facebook eingebettet werden?

  2. 3
    Eva

    Hallo Facebookmarketing,

    Danke für die supertschnellen Informationen und Überblicke, die ihr hier liefert!

    Ich habe noch eine Frage zu den neuen iFrame App-Tabs. Wenn ich eine App in einem iFrame auf einer Canvas Page starte, benötigte ich bisher doch die Genehmgigung des Users (Zulassen / Basisinformationen). Wenn ich nun aber die neuen iFrame App-Tabs mit dem signed_request verwende, muß der User dann überhaupt noch seine Genehmigung erteilen oder entfällt dieser Schritt bzw. diese Abfrage damit automatisch? Gilt das dann auch analog für die Canvas Page?

    Danke für Eure Hilfe, Eva

  3. 9
    Erkan

    @Ralph: Ich bin aber eingeloggt. Komischerweise sehe ich deins schon…aber meine iFrame wird im IE 8 kurz geladen und dann ist da eine weisse Seite.

    hmmmm

  4. 10
    Christian Beier

    Ein weiterer “Nachteil” ist, dass durch das iFrame nicht mehr auf die Styles (Elemente, Schriften etc) von Facebook zurückgegriffen werden kann. Das heißt, dass der Reiter seine Styles komplett selber mitbringen muss, sonst gibt es schnell die Times als Schriftart.

  5. 11
    Ralph Goppelt

    @Erkan vielleicht hast du irgendwo einen Scriptfehler der die Ausführung deines iFrames blockiert. Hatte ich vor zwei Stunden in etwa auch so. Die Bilder vom Slider zeigten sich kurz und waren anschließen weg und ich hatte ne weiße Seite. Hab dann meinen Code überprüft und einen Fehler gefunden. Der wurde behoben und schon gings.

  6. 13
    Ronny

    Bevor man eine neue Anwendung erstellen kann muss man sich mit einem Bestätigungscode verifizieren, via Handy oder Kreditkarte. Den hab ich per Handy angefordert und bis jetzt (nach 1h) noch keine SMS bekommen. Leider gibt es keine Möglichkeit, den Code (bei eventuellem Vertipper) erneut anzufragen. Ist das ein Bug oder ein Feature? Kann vielleicht jemand helfen? Danke!

  7. 16
    Ian

    Neben meiner oben gestellten Frage würde ich gerne wissen, ob ich der einzige bin, der zwingend eine sichere URL (https) angeben muss? Ohne lässt sich die Anwendung nicht aufrufen.

    Ich hatte erstmal nur mit dem neuen YouTube-Player getestet bzw. einem externen Newsscript. Beides unterstützt jedoch kein https, genau wie mein eigener Server. Kann ich damit keine iframes nutzen?

  8. 17
    jsachse

    Vielen Dank für die zahreichen Infos, immer wieder verlässlich!

    Eine Frage zu den Tabs:
    Besteht die Möglichkeit die Tabs zu lokalisieren, soll heißen nur bestimmten Usern entsprechende Tabs anzeigen zu lassen?

    Beispiel:
    Ich habe ein global agierendes Unternehmen und möchte nur den deutschsprachigen Nutzer ein deutsches Tab anzeigen lassen? Die englischsprachigen Nutzer sollen nur das englische Tab sehen etc.

  9. 18
    Marco

    Hallo Ihr lieben!

    Habe folgendes Problem:
    Anwendung erstellt, rufe ich diese auf, wird meine Homepage korrekt eingebunden angezeigt.

    Habe die App nun mit meiner FBSeite verknüpft und wenn ich nun den FBMLReiter mit der App aufrufe, bekomme ich eine ellenlange Fehlermeldung, mit ganz unten dem Hinweis: “Cannot allow external script” – was läuft hier falsch?

    Danke für Eure Hilfe!
    Lg aus Wien!

    Marco

  10. 19
    youss

    Geht es mir genauso wie marco. Muss man irgend etwas auf der webseite einstellen: javascript code oder meta daten von facebook oder irgendwas , was mit opengraph zu tun ist, reinschreiben. Wenn ja, warum wird sowas nee erwaehnt, weder in facebook doc noch sonst wo

  11. 20
    youss

    Geht es mir genauso wie marco. Muss man irgend etwas auf der webseite einstellen: javascript code oder meta daten von facebook oder irgendwas , was mit opengraph zu tun ist, reinschreiben. Wenn ja, warum wird sowas nee erwaehnt, weder in facebook doc noch sonst wo. Fehlt allen die Didaktik

  12. 22
    Sedat

    Gibt es schon bei den Pages die Möglichkeit, die Bilder oberhalb der Pinnwand in einer selbstdefinierten Reihenfolgen anzuordnen. Sprich, genau nach dem Prinzip, wie man es bei den Profilseiten machen kann?

  13. 23
    Daniela Egger

    Hallo, ich kann den IE Bug bestätigen. Ist der User ausgeloggt zeigt IE den iframe nicht an.

    Wie sieht es weiters mit den 520 px Breite aus? Mein App läuft noch auf 493 px.

    Gibt es da schon einen Workaround?

  14. 24
    Jan Peiniger

    Kurz zur Frame-Breite. Da es sich jetzt um einen iFrame handelt braucht das Code auch einen Tag. In dem musst du den margin auf 0 setzen. Sonst fehlen dir ein paar Pixel Breite. Mit margin 0 hast du aber weiterhin 520px zur Verfügung.

  15. 27
    Ronny

    Nochmal eine kurze Frage bezgl. der Kontoverifizierung per SMS – hab immer noch keine SMS bekommen mit dem Code um eine Anwendung zu erstellen. Auch nach erneuter Anfrage. Facebook für SMS funktioniert nur für o2 Kunden. Seid Ihr denn alle zufällig o2 Kunden oder habt Ihr Euch mit Kreditkarte verifiziert? Danke für Eure Antwort.

  16. 39
    qwerdenka

    Mal wieder ein super Artikel. Habe leider ein Problem bei der Erstellung einer App. Ich habe die für die Verifizierung benötigte SMS nicht erhalten und Facebook möchte von mir aber den Code wissen. Weiß jemand ob ich nochmal die Möglichkeit bekomme eine andere Handynummer anzugeben oder dauert es evtl einfach nur etwas länger, bis ich die SMS verschickt wird?
    Danke für die Hilfe!

  17. 47
    Wälchli Christine

    Hallo
    Habe ein iframe App erstellt. Nun möchte ich die Seite veröffentlichen und es kommt die Meldung “Your application must have at least 5 total users or 10 monthly active users…”. Was muss ich machen, damit ich die Seite trotzdem veröffentlichen kann?

  18. 51
    Ronny

    Ich geh mal davon aus, das der Bug der Nichtdarstellung von iframes in nicht eingelogtem Zustand noch behoben wird. Sonst wär das ganze ja wirklich unsinnig. Tipp zur Verifizierung: habe auch mehrmals versucht per Handy das Konto zu verifizieren – ohne Erfolg. Hab letztendlich die Kreditkarte genommen und die Angaben danach wieder gelöscht. Ist n bissel aufwändig für jede Seite eine eigene Anwendung zu erstellen. Muss das so???? Hier mal das Ergebnis: http://www.facebook.com/SuedafrikaTravel (natürlich bisher nur für eingeloggte Nutzer sichtbar ;)) Eine Frage bleibt noch: wie kann ich die Reihenfolge der Anwendungen sortieren?????

  19. 54
    youss

    Das was in den Tutorial oben ist jedem bekannt. Was allerdings nicht bekannt ist das warum iframe tab nicht fuer alle funktioniert. Z.b nur ich als eingeloggte admin kann ich den Inhalt des iframe-tabs sehen, aber andere auch eingeloggte User sehen das nicht. Facebook du bist echt komisch

  20. 57
    Eric

    Hallo, vielen Dank für die tolle Anleitung. Was mir bisher aber nicht gelingt ist, links in der Page-Navigation die neu erstellte App anzeigen zu lassen. Ich habe die App zu meiner Page hinzugefügt, aber wie bekomme ich sie links in die Navi???
    Wäre cool, wenn mir jemand auf die Sprünge helfen könnte.

  21. 58
    bettina

    Hallo, ich bin mit den iframes total überfordert :-(
    Brauche ich um zukünftig eigene Reiter zu haben eine eigen Homepage? Hat vielleicht jemand eine Anleitung für Dummis?
    Ich habe auch keinen Bestätigungscode erhalten. Fragen über Fragen…wäre wirklich sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte.

  22. 61
    Mary

    Guten Morgen!

    Die Anleitung von Euch ist wirklich super! Dennoch habe ich bislang ohne Erfolg versucht, in meinen erstellten Reiter Fotos einzufügen.

    Kann mir jemand weiter helfen?

    Vielen Dank im Voraus!!

  23. 64
    Thomas

    Habe gem. obiger Demo ein iframe Tab erstellen wollen. Klappt bis zu dem Punkt, wo er die URL für die Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen haben will. Beim Abspeichern bekomme ich die Fehlermeldung “Validation failed – URL must point to a directory”.
    Egal was ich für eine URL dort eingebe, wird dies nicht akzeptiert und logischerweise nicht abgespeichert.
    Über diesen Punkt habe ich oben keine Info gefunden.
    Wer hat einen Tip für mich ? Danke.

  24. 66
    Thomas

    Danke für die Antwort.
    Hab ich abgeändert, nun ist die neue Fehlermeldung wie folgt …
    Validation failed.

    URL der Allgemeinen Geschäftsbedingungen must be a URL with a valid domain.
    URL der Datenschutzbestimmungen must be a URL with a valid domain.
    Als Verzeichnis habe ich unsere http://www.unsere-domain.de/facebook/ eingegeben.
    Dazu erweitert die Frage – braucht man spezielle Datenschutzbestimmungen bzw. AGBs ? (AGBs haben wir natürlich – für unseren bestehenden Webshop)
    Danke.

  25. 67
    Marks

    Habe das mal alles durchgeführt und auch die PHP-Bibliothek integriert. Wenn ich die “App-URL” über den Browser aufrufe, sieht alles prima aus. Wenn ich die Anwendung aber über facebook starte, kommt folgende Meldung:

    FBML Error (line 6): illegal tag “body” under “fb:tab-position”

    Hat jemand dafür eine Erklärung?

  26. 68
    Michael

    @Marks
    Du hast in den Einstellungen deiner Anwendung angegeben, dass es sich um eine FBML Anwendung handelt. FBML Anwendungen können nur Elemente enthalten, die innerhalb des Body-Tags liegen. Du musst hier auf IFrame stellen oder die Html-, bzw. Body-Tags entfernen, falls es tatsächlich eine FBML Anwendung werden soll, was ich nicht glaube.

  27. 69
    Marks

    @Michael
    Danke für deine Hilfe. Allerdings war die Einstellung richtig gesetzt. Ich hatte in meinem HTML-Code den Tag gesetzt, was bei den Facebook Tabs zu dieser Fehlermeldung führt. Nachdem ich und herausgenommen habe, passte alles. Was man in dem oberen Artikel noch erwähnen sollte: Als Beispiel wird dort index.php angegeben. Wenn diese .php-Datei auch PHP-Code enthalten sollte, muss man vorher die Facebook-PHP-Bibliothek laden. Erst dann wird die Page richtig interpretiert.

  28. 70
    Marks

    In meinem obrigen Beitrag wurden die Begriffe “body” und “/ body” entfernt, daher ist dieser zwischendurch ein wenig verwirrend. Nicht wundern ;)

  29. 71
    Maja

    Toller Beitrag. Leider bekomm ich für meine Seite folgende Fehlerausgabe:

    “Parsing-Fehler:
    FBML Error (line 10): illegal tag “body” under “fb:tab-position”
    …”

    und

    “… Laufzeitfehler:
    Cannot allow external script”

    Hat jemand vlt einen Tipp was ich verkehrt gemacht hab?

  30. 73
    v2ehret

    ich bekomme beim aufruf des FB-Reiters neben einigen css-errors die meldung “illegal tag “body” under “fb:tab-position”… Was mache ich da falsch? ich darf doch wohl eine komplette Webseite in das iframe laden, oder etwa nicht? danke für eure Hilfe…

  31. 75
    Michael

    Hallo, habe gerade eine Fan-Page erstellt, wollte nun einen eigenen Reiter erstellen, und komme irgendwie nicht weiter, ich kann keine Anwendung erstellen, was ist zu tun? wie kann ich meine Seite veröffentlichen? muss ich für die genannten Probleme eine bestimmte menge an Fans haben? oder was mache ich falsch?

  32. 76
    v2ehret

    OK, nach einigen Tests stelle ich fest, dass Iframe-Apps als Reiter nur in neuen FanPages funktionieren. Pages die schon länger existieren verhalten sich wie alte Gruppen, denen man auch keine neuen Features nachträglich verpassen kann…

    @Michael: Was bedeutet denn: “ich kann keine Anwendung erstellen”? Such doch mal in der Facebook-Suche die Anwendung “Entwickler” bzw. “Developer”. Dort musst du Dich zuerst verifizieren entweder via Handy/SMS oder mit Kreditkartennummer… Danach kannst du erst eigene Apps erstellen. War das die Antwort auf Deine Frage?

  33. 77
    Sascha

    @v2ehret und @Maja: Das liegt ganz einfach daran, dass ihr wohl unter Canvas Type nicht iFrame sondern FBML ausgewählt habt, dort darf die eigebundene Seite KEINEN body haben. Dies ist nur bei Canvas Type iFrame möglich.

    Ich habe auch eine Frage, und zwar bezüglich eines Share-Buttons in einem iFrame: Leider funktioniert der fb:share-button Tag in einem Canvas-Type iFrame nicht richtig, als URL wählt er bei mir immer die URL der Applikation, also wo die eingebundene Seite liegt, aber ich will die facebook-url drin stehen haben… Jemand ne Idee? Hinbekommen habe ich es nur, wenn ich als Canvas Type FBML wähle, aber dann kann ich wiederum kein jQuery benutzen… :-(

  34. 78
    v2ehret

    @Sascha – Danke, aber sooo blind, dass ich die 4-5 Einstellungen auf der Seite übersehe bin ich auch nicht! Ich verwende natürlich bei beiden (auch beim Canvas) das Iframe. Einfach mal mit ner alten Seite testen und dann kannst Du das eventuell auch nachvollziehen. Danke trotzdem.

  35. 80
    Sascha

    @v2ehret: Ich kenne den Fehler genau und bekomme ihn nur dann. :-) Wenn Du bei beidem “iFrame” wählst gibts den Fehler auch nicht, zumindest nicht bei mir…

  36. 81
    Katharina

    Also ich bin zu blöd für die Geschichte. Ich kriege es einfach nicht gebacken.
    Ich habe mich bei “Developer” verifiziert und versucht der Anleitung zu folgen. Aber ich verstehe einfach nicht, was ich bei “Seitenadresse”, “Canvasseite”, Canvas-Url” eingeben muss. Was bedeutet denn bei der Beschreibung Seitenadresse “Pfad zum Webspace eurer App”? Ich bin kein Entwickler und verstehe das nicht.
    Als ich das Ganze abgebrochen habe, habe ich festgestellt, dass ich nun bei meinen Anwendungen eine Art neue Fanpage erstellt habe?!?! Ich kann nun auf diese Seite, sowie auf die bisherige Fanpage den neuen Reiter hinzufügen. Natürlich noch ohne Inhalt, weil ich nicht verstehe wie das geht.
    Ich wollte eigentlich bloß bei meiner bestehenden Fanpage einen neuen Reiter hinzufügen, aber jetzt ist das alles nur noch das reinste Durcheinander.

    Kann mir irgend jemand helfen und es mir erklären als ob ich 5 Jahre alt wäre?

  37. 83
    Thomas

    @Hendrik Maat – Einfach – wohl kaum !
    Aufruf von meiner Fanpage endet damit, daß ich zum eigenen Kto. wechseln muss. Getan, dann Info, daß man die Anwendung zuerst eine Site zufügen soll. Getan, aber jedesmal, wenn ich bei Anwendungen/iframewrapper auf “zur Anwendung” klicke, fängt das Spielchen wie oben wieder von vorne an.
    Wo ist der Sinn, wenn ich sowohl von der Fanpage als auch von dem eigenen Kto (=admin) die Anwendung nicht aufrufen kann ???

  38. 86
    Thomas

    Facebook als Seite verwenden (vom admin-Kto.)
    Seite bearbeiten
    Menü Anwendungen
    iframewrapper – zur Anwendung klicken
    gezwungener Wechsel zum Admin-Kto.
    danach diese Meldung …
    You should firstly add this application to a page and then click on the Settings link at the bottom to configure the settings for a page. Click here to return to the application and add it to a page.

    Geht aber nicht, da ich a) bereits die Seite hinzugefügt hatte (vorher) und nun natürlich keine weitere Seite mehr hinzufügen kann/will.

  39. 87
    Hendrik Maat

    Hallo Thomas,

    Mir fehlt irgendwie die Info ob du nun Support brauchst bei der einbau von iFrameWrapper oder ob du nur sagen wolltest wie schwierig der Einbau ist wenn man nicht zuerst die Einbauanleitung angeschaut hast.

    Das du dich als admin einer seite anmelden musst und nicht als “Seite” Applikationen installieren kannst liegt nicht an uns, sondern an Facebook. Das installieren von Applikationen in Seiten geht IMMER über den Link “zu deiner Seite hinzufügen”, und nicht durch die Anwendung in der Canvas zu besuchen. Das war auch bei FBML schon so.

    Da wir hier also leider keinen einfluss haben, hatten wir das Video erstellt was genau zeigt wie es zum installieren geht.

    Da es offensichlich trotzdem Probleme dabei gibt (danke für den Hinweis) werden wir in der Canvas einen entsprechenden Hinweis und Links einbauen! Kommst du damit zurecht?

  40. 88
    Thomas

    Danke Dir !
    Dein Video hatte ich mir schon angesehen. Aber irgendwie hab ich da doch meine Schwierigkeiten. Führt aber wahrscheinlich zu weit, dies hier alles aufzudröseln. Kann man Dich telef. erreichen ? Kontakt von mir findest Du bei whisperpower.
    Danke.

  41. 90
    allfacebook.de | RIP FBML – Ab jetzt sind keine Static-FBML Installationen mehr möglich

    […] Wir wir bereits seit Oktober 2010 berichtet, waren die StaticFBML Tabs nur eine Brückentechnologie … Mit der Einführung der neuen Pages war klar, dass die Static-FBML Tabs nur noch wenige Wochen verfügbar sein würden. Nun hat Facebook die FBML Anwendung so modifiziert das keine neuen FBML-Tabs mehr hinzugefügt werden können. Die Anssage von Facebook lautet aber auch ganz klar: Alte FBML Tabs werden weiterhin funktionieren! Ob die Entscheidung endgültig ist wissen wir nicht, wir können nur sagen das es derzeit nicht möglich ist weitere Tabs zu erstellen oder die Anwendung auf einer neuen Seite zu installieren. […]

  42. 91
    graph.me Umfragen auf Facebook — graph.me Blog

    […] Seit Facebook die Abkehr von FBML bekanntgegeben und die neuen iFrame-Tab-Apps eingeführt hat, lässt sich ein Widget auch sehr einfach auf der eigenen Facebook Fanpage unterbringen. Der Embed-Code muss dazu lediglich auf einer beliebigen HTML-Seite untergebracht, diese bei Facebook als App angemeldet und anschließend auf der eigenen Facebookseite hinzugefügt werden. Wie das geht, beschreibt allfacebook.de. […]

  43. 92
    Tim

    Hi.. habe eine Frage bezüglich des Apps iFrame Wrapper

    sobald ich nach erfolgreiche Installation in die Settings möchte um meinen Tab zu bearbeiten erscheint die Meldung

    Checking your admin permission..

    und es passiert einfach nix…
    könnte mir jmd bitte helfen

  44. 93
    Astrid

    Wenn ich eine neue Anwendung erstellen möchte und auf http://www.facebook.com/developers/ gehe, erhalte ich erst eine Anfrage auf Genehmigung “”Auf meine allgemeinen Daten zugreifen
    Dazu zählen Name, Profilbild, Geschlecht, Netzwerke, Nutzerkennnummer, Freundesliste und alle anderen Informationen, die ich mit „Allen“ teile.

    Dem muss ich zustimmen, wenn ich eine Anwendung erstellen möchte? Ohne gehts wohl leider nicht…

  45. 97
    David

    Bei mir scheitert es auch an der Verifizierung, schade, dass dazu keiner ne Lösung zu haben scheint. :( Handy-Verifizierung geht nicht und Kreditkarte habe ich keine.

  46. 100
    Benedict

    Guter Artikel! Vielen Dank! Wie kann ich denn jetzt unterschiedliche Seiten anzeigen für Leute die meine Seite schon geliked haben und für welche die noch nicht geliked haben?

  47. 101
    Christian Voss

    Hallo,
    vielen Dank für den Artikel,
    könntest du noch erläutern wie es möglich ist genau diese Anwendung zu erst anzeigen zu lassen? (Anstelle von der Pinnwand beispielsweise?)

    Vielen Dank.

  48. 103
    Marlies

    Ich habe vor ein paar Wochen mit der Anleitung problemlos Apps angelegt und zu Seiten hinzugefügt. Nun hat Facebook aber die Forms bei der Erstellung von Anwendungen verändert und ich schaffe es nicht mehr, eine neue App anzulegen… Kann vielleicht irgendwer ein How To für die aktuellen Forms machen? Ich steh irgendwie an, bei mir funktioniert das einfach nicht mehr :(

  49. 107
    Thomas Ruh

    Für alle die kein SSL Zertifikat bezahlen möchten/können, ein kleiner Tipp: mit Dropbox funktioniert das ganze wunderbar.

    Alle notwendigen Dateien zur Darstellung des iFrame (html, php, bilder, css etc.) in den Public Ordner (Unterordner funktionieren auch) legen.

    Viel Erfolg!

  50. 108
    Karla Lutz

    Toller Tip, Thomas!!
    Habe bisher zwar nicht rausgefunden wie die https-URL für meine Daten lautet, aber vielleicht hat jemand da noch einen Hinweis für mich?

  51. 111
    Thomas Klose

    Die Erstellung der App und Einbindung in eine FB Seite hat bei mir wunderbar und ohne Probleme geklappt. Auch ohne Angabe einer HTTPS! Und es läuft auch im IE 8.

    Aber ich habe dennoch eine Frage:

    Der iFrame Tab ist als Standard-Reiter der FB Seite eingestellt. Das ganze funktioniert auch, wenn man nicht (!) in FB eingeloggt ist und die Fanpage aufruft. Wenn man jedoch in FB eingeloggt ist und die Fanpage aufruft, landet man immer auf der Pinwand.

    Wo kann man das ändern?

    Vielen Dank,
    Thomas

  52. 112
    Thomas Ruh

    @Thomas Das ist richtig, denn im eingeloggten Zustand, bist Du als Admin auf Deiner Page und nicht als Besucher. Du warst sicher schon auf einer anderen Page und hast vor dem “Fan” werden, eine Landingpage gesehen. Nach dem “Fan” werden landest Du immer auf dem Nachrichtenstream, egal was eingestellt worden ist.

  53. 114
    Marcel

    @Thomas Ruh eben nicht … zB. Coca Cola, da bleibt man auf dem Home Reiter, wenn man “Gefällt mir” klickt.
    Daher muss es ja irgendwie gehen?

  54. 115
    Marcel

    @Thomas Ruh
    Ok, mein Problem ist ein anderes … als nicht Fan kommt man auf den Welcome Reiter, den man angelegt hat und die User animieren soll, “Gefällt mir” zu klicken. Es ist aber so, dass sobald man auf “Gefällt mir” klickt, man auf die Pinnwand kommt, man soll aber auf dem Welcome Reiter bleiben, da man da ja jetzt etwas sehen soll, was man vorher nicht gesehen hat.
    Da man aber auf die Pinnwand geleitet wird, ist das etwas doof, da man hoffen muss, das der User danach nochmal extra auf den Welcome Reiter klickt, man jetzt etwas ein Gutschein Code etc. hinterlegt ist.

  55. 116
    Thomas Ruh

    @Marcel

    Hast Du Dich schon in Bezug auf Fangating informiert? Ich gehe davon aus, das Du einen Welcome Tab erstellt und diesen unter Seiten Einstellungen als Landingpage markiert hast, allerdings nur für Nicht-Fans. Sprich sobald ich Fan Deiner Seite bin, wird mir der Newsstream angezeigt, da es keine Landingpage für Fans gibt. Habe das kurz auf einer meiner Seiten ausprobiert und scheint wohl so zu funktionieren.

    Also: Landingpage für Fans und Nicht-Fans erstellen, so wird nach dem klick auf “gefällt mir” die Landingpage für Fans angezeigt.

  56. 117
    Marcel

    Ja, dass ist mir schon klar und auch wohl nicht anders machbar.

    Es ist aber so, dass u.a. bei Coca Cola ein Nicht-Fan auf den Home Reiter geleitet wird und trotz “Gefällt mir” klicken, auf dem Home Reiter bleibt, da dort dann etwas angezeigt wird, was er sofort sehen soll.

    Mit der Lösung oben, wird man aber sofort auf die Pinnwand geleitet und bleibt nicht auf dem “Reiter”, den man für Nicht-Fans als Landing Page generiert hat.

    Das man beim 2. Besuch der Fanseite dann auf die Pinnwand kommt ist dann auch ok.

    Bei der Lösung oben bleibe ich auf dem Welcome Reiter, wenn ich Gefällt mir klicke, wenn ich Admin der Seite bin, daher ist mir das am Anfang garnicht aufgefallen aber wenn ein Nicht-Admin auf die Seite kommt und Gefällt mir klickt, wird ihm zB. die grafik für Fans nicht angezeigt, weil er auf die Pinnwand geleitet wurde.

  57. 118
    Thomas Ruh

    @Marcel
    Ich war gerade auf der CocaCola Seite als nicht Fan. Welcome Tab wird angezeigt. Klick auf “gefällt mir”, zeigt den Welcome Tab für Fans an. Rufe ich die CocaCola Seite erneut auf, wird der Newsstream angezeigt. Sprich das Szenario das ich bereits am 23. Nov. bemerkt hatte.

    Offensichtlich hatte ich mich ungenügend ausgedrückt. Du musst auch eine zusätzliche Fan Landingpage erstellen, die nach dem klick auf “gefällt mir” angezeigt werden soll.

  58. 122
    jerome

    hallo
    kann es sein das im zuge der “timeline” der punkt “Anwendungs-Profilseite” verschwunden ist?
    ich finde jetzt nur den punkt: “Anwendung in Chronik anzeigen” allerdings kann ich die app nicht der gewollten fanpage zuweisen …

    jemand ne idee?

    danke im vorraus

+ Hinterlasse einen Kommentar