Facebook für Anfänger: Facebook-Mitteilungen, Nachrichten und Chats

Facebook für Anfänger: Facebook-Mitteilungen, Nachrichten und Chats


– Gastbeitrag von Teresa Hammerl –

Über private Mitteilungen auf Facebook zu kommunizieren, ist eine der wichtigsten angebotenen Funktionen und ersetzt so manches Mal das Versenden von SMS und Mails. Was es über Facebook-Nachrichten zu sagen gibt, und was man vielleicht wissen sollte, sei im Folgenden zusammengefasst.

Zuallererst die häufig gestellte Frage: Was ist der Unterschied zwischen Nachrichten und Chat? Einfache Antwort: Sie werden in Threads (Gesprächssträngen) zusammengefasst und sind im Prinzip das Gleiche, einige Details gibt es aber zu erwähnen.

Diese sind:

  • Wenn ich einer Freundin eine Nachricht sende und anschließend mit ihr chatte, wird alles, was gesendet wurde, in einem Thread angezeigt.
  • Wenn ich einer Freundin, die ihren Chat ausgeschalten hat, schreibe, landet diese Chatnachricht automatisch im Nachrichtenordner.
  • Um den Chat einzuschalten, muss man unten rechts auf „Chat“ klicken.
  • Das, was ich unten im Browserfenster sehe, ist der Chat. Das, was ich im Browserfenster groß sehe, und was sich nicht extra unten öffnet, sind die Nachrichten.

Wie funktioniert das Versenden von Nachrichten?

Das Versenden von Nachrichten funktioniert, indem man …

  • links auf der Startseite auf Nachrichten und dann auf „Neue Nachricht“ klickt.
  • Anschließend gibt man den Namen der gewünschten Person ein. Namen von Freunden werden dabei in einem Menü gezeigt. Die angezeigten Profilbilder helfen, dass man Profile mit gleichem Namen nicht verwechselt.
  • Hat man den entsprechenden Nutzer ausgewählt, kann man schreiben und zum Abschicken auf Senden klicken.

Ein anderer Weg, eine Nachricht zu versenden, ist es, am Profil der jeweiligen Person auf „Nachricht senden“ zu klicken und von dort aus zu schreiben.

Nachricht senden

Nachricht senden

Ich kann auch aus der Menüleiste ganz oben eine Nachricht versenden, indem ich auf das Nachrichtensymbol und anschließend auf „Neue Nachricht verschicken“ klicke.

Weitere Einzelheiten:

Chatstatus

Chatstatus

Freunde, die einen grünen Punkt (Web oder Mobil) neben ihrem Namen im Chat oder auch im Messenger haben, sind online. Freunde mit einem abgebildeten Telefon neben ihrem Namen, haben eine der Facebook Apps heruntergeladen (wie z. B. Facebook für iPhone oder Android). Es wird angezeigt, vor wie vielen Minuten sie gerade aktiv waren. Freunde ohne Symbol sind nicht im Chat verfügbar, Gesendetes landet automatisch im Nachrichtenordner. 

Es besteht die Möglichkeit. jedem einzelnen aller Facebook-Nutzer eine Nachricht zu senden. Ist man nicht befreundet, landen die Nachrichten möglicherweise im „Sonstiges“-Ordner. Dies kann man verhindern, indem man für das Versenden der Nachricht bezahlt. Ist diese Option verfügbar, wird der Preis unter der Nachricht angezeigt.

Hat die Person, an die man eine Nachricht gesendet hat, den Chat eingeschaltet, erhält sie die Nachricht direkt dort. Hat sie ihn ausgeschaltet, landet die Nachricht im Postfach. Dies wird ebenso mit einer Zahl, die zeigt, wie viele Nachrichten man bekommen hat, dargestellt. Hat die Person die Nachricht gelesen, wird eben diese als gelesen markiert und der Sender sieht, wann die Nachricht gelesen wurde.

Mobil werden die neuen Nachrichten mittels Chatsymbolen in der App angezeigt, sofern man nicht zusätzlich den Messenger verwendet. Chatsymbole (auch Chat Heads genannt) erscheinen, wenn man von einem Freund eine Nachricht erhält. Ttippt man auf dieses, öffnet sich ein eigenes Fenster, mittels erneutem Tippen kann man es wieder schließen. Chatsymbole mit den Profilfotos der Freunde lassen sich verschieben, zieht man es nach unten über das „x“ verschwindet es und öffnet sich erst wieder, wenn man eine neue Nachricht von dieser Person erhält.

Facebook führt nach und nach ein, vorerst nur in gewissen Ländern, dass man in der Facebook App keine Nachrichten mehr verschicken kann, sondern dazu zusätzlich den Messenger installieren muss.

Tipp: Wer die Kommunikation per Facebook-Nachricht unübersichtlich findet, kann in der Desktopversion die Suchfunktion nutzen. Hier kann man nicht nur nach bestimmten Personen suchen, mit denen man beispielsweise schon vor längerer Zeit zuletzt kommuniziert hat, es ist auch möglich in einem eigenen Suchfeld direkt nach dem Inhalt der Nachrichten zu suchen.

Suche in den Nachrichten

Suche in den Nachrichten

Einmal versendete Nachrichten können nicht wieder gelöscht werden. Löscht man die Kopie der Nachricht aus dem eigenen Ordner, löscht man sie noch nicht aus dem Ordner des Freundes, welchem man die Nachricht geschickt hat.

Nachrichten Optionen

Nachrichten Optionen

Bei Optionen (Nachrichten) oder dem Zahnrad am oberen Rand des kleinen Fensters (im Chat) kann ich Einstellungen vornehmen.

Man kann bis zu 250 Personen gleichzeitig eine Nachricht schicken.

Man kann auch Dateianhänge hinzufügen oder einen Link versenden, von dem automatisch eine Vorschau generiert wird. Sobald diese generiert wurde, kann man den Link selbst löschen und nur den als Vorschau generierten Anhang versenden.

Fügt man jemanden zu einem Gruppenchat hinzu, muss man beachten, dass diese Person alle bereits gesendeten Nachrichten auch lesen kann. Zu einer privaten Unterhaltung zwischen zwei Personen kann man niemanden hinzufügen. Man kann einen Gruppenchat auch wieder verlassen, die anderen Personen, welche an dem Gruppenchat ebenso beteiligt sind, werden darüber informiert. Personen fügt man zu einem Chat mittels eines Klicks auf das Personenpluszeichen im Chatfenster hinzu.

Gruppenchats lassen sich auch besonders schön im Messenger verwalten, das erinnert durchaus an die Verwaltung von Gruppenchats bei WhatsApp.

Kurz erwähnt sei auch, dass Videoanrufe aus den Nachrichten heraus möglich sind.

Es ist möglich Emoticons oder Sticker zu verwenden

Sticker muss ich zuerst im Sticker Store herunterladen. Bisher ist das Herunterladen der einzelnen Stickersets kostenlos. Sticker müssen auf allen Geräten individuell heruntergeladen werden. Es besteht die Möglichkeit, die Stickersets vor dem Herunterladen in einer Vorschau zu betrachten.

Facebook Sticker Store

Facebook Sticker Store

Tipp: Manche Sticker bewegen sich auch, welche das sind, sieht man in der Desktopversion, wenn man mit der Maus über sie fährt, hat man das Set einmal heruntergeladen. Mobil schickt man sich den Sticker am besten selbst, um zu überprüfen, ob er sich bewegt. Denn es ist auch möglich, sich selbst Nachrichten zu senden.

Sticker im Chat

Sticker im Chat

Stickersets haben jeweils einen Titel wie LEGO Minifigures, Mugsy ist verliebt, Pusheen isst, Hacker Girl oder Mikey.

Ist man mal weniger gesprächig und findet keinen passenden Sticker, kann man etwas auch mit einem einfachen „Daumen hoch“ beantworten. Und das, in der App, sogar mit nur einem Klick.

ImageCredits: Vector Chat Icon @ shutterstock.com

Über die Autorin:

fototeresaTeresa Hammerl lebt in Wien und ist im Internet unter @colazionearoma zu finden. Sie ist freie Journalistin für unterschiedliche Print- und Onlinemedien. Hammerl schreibt vor allem über Mode-, Kultur- und Lifestylethemen.
Twitter | Facebook | Webseite

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 20 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 1
    anonym

    Zum Thema von wegen man kann keine Nachrichten aus dem Posteingang eines Freundes löschen… Mir ist es passiert. Kommt vielleicht daher, dass man mittlerweile überhaupt Sachen von sich aus dem Internet löschen lassen kann? :)

  2. 3
    Jonathan

    Ja ? dachte und kenn das auch so daß die Nachrichten ankommen da man nur eine Kopie löscht.

    – Kann man wenigstens den ThumpsUp Sticker vom Messenger löschen ohne daß er den Empfänger erreicht ? reicht schon wenn man kurz ausversehen rankommt schon verschickt der so ein scheiß Sticker..

  3. 4
    Gabriele Ulrich

    Hallo, ich bräuchte dringend eine zeitnahe Information zu nicht verschickten Facebook Nachrichten. Im Moment hab ich oft zu Hause kein Netz, bzw. zwischendurch bin ich plötzlich nicht mehr mit dem Internet verbunden. Am Mittwoch war ich gerade dabei eine wichtige Nachrichten an jemanden zu schicken und genau in dem Moment wo ich auf SENDEN klicke, hatte ich kein Internet mehr und die Nachricht ging natürlich nicht durch und hatte dieses rote Dreieck links. Seitdem habe ich kein Internet und war nicht mehr in Facebook.
    Meine Frage: Wenn ich wieder mit dem Internet verbunden bin und mich das erste mal wieder in Facebook einlogge, wird die nichtversendete Nachricht DANN AUTOMATISCH verschickt, evtl. auch Tage später oder nicht???
    Und falls sie automatisch versendet werden sollte z. B. , welcher Zeitpunkt steht dann beim Empfänger unter der Nachricht, der wann die Nachricht eigentlich zuerst verschickt wurde, oder der Zeitpunkt zu dem die Nachricht tatsächlich beim Empfänger eingetrudelt ist???
    Vielen vielen Dank für die Information. :-) Lg G. Ulrich

    • 5
      Philipp Roth

      i.d.R. musst du die Nachricht erneut abschicken in dem du auf das Symbol klickst, es wird also nicht automatisch gemacht. Das kann aber von Endgerät/Browser/App-Version abhängig sein und muss nicht immer zutreffen.

  4. 6
    Sarah

    Hallo,
    Wenn ich einem Nicht-Freund eine Nachricht geschickt habe (die ja dann im Sonstiges-Ordner gelandet ist) und mich kurz darauf mit dieser Person befreunde. Wird diese Nachricht dann in den normalen Posteingang des Empfängers verschoben?

    lg

  5. 7
    Claus

    hallo bisher habe ich im facebook wenn ich in der chatliste mit dem mauszeiger auf einen bestimmten namen gehalten habe angezeigt bekommen ob und welche spiele er gespielt hat….aber nun nicht mehr, was habe ich da gemacht?

  6. 9
    Gabi Fillies

    Und was bedeutet es wenn im Facebook Messenger das Foto zu sehen ist..also gelesen. .aber wenn man über Facebook direkt schaut ist der gebogene Pfeil? Ist das dann gelesen oder nicht?

  7. 10
    ina

    Hatte über den Messenger mehrere Nachrichten geschickt, Chatheads wurden angezeigt , Gelesen & Uhrzeit… Seit kurzem werden diese nur noch als zugestellt angezeigt& ein Chathead befindet sich hinter der zuvor herrausgegangenen Nachricht des Absenders… Wurden meine Nachrichten doch nicht gelesen, wurde ich geblockt od. woran kann das liegen ? Lg

  8. 11
    claus

    hallo, ich wollte ein bei mir eingestelltes Bild bei meiner Freundin in ihrer Chronik teilen, aber da kommt Sie hat es nicht zugelassen! wo wird das eingestellt wer auf meinem Profil teilen darf?

  9. 12
    Renate Karl

    Warum kann ich seit einigen Tagen kann ich einige Sticker wenn ich sie versende aber auch bekomme, nicht sehen? Scheint nur ein graues Feld auf. Das war früher nicht!!!! LG

  10. 14
    Sunny

    also wann ich Nachricht sende steht nur ‚gesehen‘ ohne Zeit ….bei anderen ‚zugestellt’…und wann ist Nachricht gelesen steht Bsp. ‚Gesehen :00:00‘ Meine Frage ist ; was heißt wann nur ‚ Gelesen ‚ steht?Heist das das diese Person ‚muss‘ online sein und das Nachricht gesehen worde?kann sein das mich diese Person in offene Chat hat aber sich als offline markiert hat?egal was ich sende steht sofort ‚gesehen ‚ ,wann ich anderen Freunden schreibe steht entweder zugestelt,benachrichtigt,gesehen:und Zeit wann ist gesehen.danke

  11. 16
    Anouschka Sarafzade

    hallo wenn ich eine private nachricht mit einem Anhang (eine Musikdatei) an einen Freund schicke, ist das dann nur für ihn sichtbar oder auch für andere?

  12. 19
    Hans-G. Heun

    Was bedeutet, wenn in der Chatleiste bei einem Namen eine Zahl in weissem Feld links neben dem grünen Punkt erscheint (z. B. „1“ o) ?

  13. 20
    J

    wie kommt es, da auf der Chat-liste ein Name nur erscheint wenn er im Moment online ist..?
    Rausgeht …. und dann komplett verschwindet.
    Normalerweise bleiben diejenigen die online sind in der Liste mit einer Zeitangabe wie
    war online vor „5“ Min. oder so…

+ Hinterlasse einen Kommentar