Facebook Ads: Der Newsfeed kann nun spezifisch gebucht werden! Auch auf dem Smartphone.

Facebook Ads: Der Newsfeed kann nun spezifisch gebucht werden! Auch auf dem Smartphone.


Werber auf Facebook können nun den Newsstream spezifisch bewerben! Nicht nur dass, der Werber kann spezifisch unterscheiden ob er auf dem Desktop oder auf Handy werben möchte:

Funktionieren tut dies derzeit allerdings nur über die Ads API oder den Facebook Power Editor. Dort kann jeder Werber spezifisch auswählen wo genau er Werbung auf Facebook schalten will:

  • Überall
  • Nur auf dem Desktop PC
  • Nur im Newsfeed
    • Desktop
    • Mobil
    • Desktop & Mobil
Das Facebook dieses Schritt tut ist logisch, denn der Newsfeed auf Facebook ist der begehrteste Werbeplatz innerhalb der ganzen Plattform. Auch die Strategie dies jedem zu ermöglichen spricht dafür, dass Facebook in den nächsten Monaten deutlich mehr Geld umsetzen will als zuvor. Den Verdacht, dass es möglich ist nur den Newsstream zu bewerben hatten wir in der Redaktion schon länger, nun ist es allerdings offiziell. 
Eines bleibt jedoch Grundvoraussetzung für eine Anzeige im Newsfeed:  Die Anzeige muss eine “Sponsored Stories” sein, d.h. es muss eine Nutzerinteraktion mit einer Page, App, Webseite o.ä. stattgefunden haben um eine solche Anzeige zu schalten. Werber können also derzeit also nicht jede beliebige Anzeige schalten. Wie gesagt ist die Option derzeit nur über die API und den Power Editor verfügbar, im normalen Ads Editor dürften die Option allerdings auch innerhalb der nächsten Wochen oder Monate auftauchen.

Es kritisch sehen wir die Entwicklung allerdings schon, so wurde noch im Dezember von Facebook noch folgendes kommuniziert:

  • Nur Sponsored Stories
  • Nur eine Anzeige pro Tag
  • Keine spezifische Buchung des Newsfeed
Sechs Monate später sind zwei dieser drei anfänglichen Angaben nicht mehr gegeben. Die Strategie zeigt einmal mehr wie Facebook versucht seine Nutzer Stück für Stück an die Werbung im Newsfeed zu gewöhnen. Werber wird es freuen, Nutzer nicht.
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 3 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 3
    allfacebook.de | Facebook Anzeigen: Power-Editor erlaubt jetzt auch Targeting nach Handy Betriebssystem

    […] Wie Facebook gestern bekannt gegeben hat, ist es im Anzeigen Power-Editor nun auch möglich die Zielgruppe nach deren mobilem Betriebssystem und Endgerät zu filtern. Mit der neuen Funktion kann der Mediaplaner also nicht nur sagen, wie die Demographie der Zielgruppe aussieht, sondern auch noch gezielt nach iOS und Android Nutzern auswählen. Die Auswahl ob Mobil oder am Computer geworben wird, gibt es bei Facebook allerdings schon etwas lä…. […]

+ Hinterlasse einen Kommentar