Bug me not! – 5 Tipps zum entfernen nerviger Facebook Apps wie Quizes, Farmville, Mafiawars & Co…

Bug me not! – 5 Tipps zum entfernen nerviger Facebook Apps wie Quizes, Farmville, Mafiawars & Co…


Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog IchImNetz.de veröffentlichtMehr Informationen zum Thema Selbstdarstellung im Internet findet ihr dort.

IMG_8154

Wer kennt es nicht, nervige Facebook Spiele, Quizes oder Apps die gefühlte Millionen von Statusupdates erzeugen, den Newsfeed verstopfen und einfach nicht verschwinden. Die kleinen Apps gehören definitiv zu den Teilen von Facebook die einem den Spaß dort des Öfteren verderben. Außer man ist selbst Quiz süchtig oder einer der eifrigen 60 Millione Farmvill Bauern, aber davon gehen wir hier jetzt mal nicht aus. In unserer und eurer Not haben wir 5 Tipps zusammengestellt die euch Helfen die Flut etwas einzudämmen. Die schlechte Nachricht vorweg, ein Wundermittel gibt es leider (noch) nicht:

  1. Die komplette Applikation blocken
    Einfaches aber wirksames Mittel gegen wirklich massenhaft verbreitet Spiele ist das Blocken einer ganzen Applikation. Spätestens nach der 10ten ignorierten Farmville Einladung ist es wirklich Ratsam den „Diese Anwendung blockieren“ Link zu benutzen. Ihr findet ihn direkt unter dem „Ignorieren“ Button. Einmal geblockt werden keine weiteren Einladungen der Anwendung zugelassen.
  2. Wiederholungstäter bannen
    Die wirklich süchtigen Facebook Spieler beschränken sich im Freundeskreis meist auf einige wenige. Falls die Freundschaft zu gut ist um diese gleich ganz zu beenden hilft der „Alle Einladungen dieses Freundes ignorieren“ Link , welcher sich direkt neben „Diese Anwendung blockieren“ befindet. Danach werden keine weiteren Einladungen dieser Person mehr angezeigt.


    anfrage

    Anfragen ablehnen und blockieren

  3. Blocken im Newsfeed
    Nervige Meldungen von Applikationen im Newsfeed können super einfach Ausgeblendet werden. Auf der rechten Seite eines Statusupdates befindet sich der „Verbergen“ Button, dort kann entweder die Applikation oder gleich der Kontakt vom Newsfeed verbannt werden. Dies muss leider für jede Applikation, d.h. jedes Quiz einzeln gemacht werden.
    Ein Vorteil hatte das sehr kritisierte letzte Newsfeedupdate doch, durch die „Relvanzbewertung“ werden wirklich viele nervige Applikationen nicht mehr im Newsfeed angezeigt.

    verbergen-1

    Anwendung verbergen

  4. Facebook Lite nutzen
    facebook_lite_startseite

    lite.facebook.com

    Facebook Lite sieht zwar etwas anders aus, hat aber den Vorteil das man dort ein völlig Sorgenfreies Facebook leben führen kann. Keine Applikation, kein Quiz, kein Spiel wird dort im Newsfeed angezeigt, und das ganz ohne etwas einzustellen.

  5. Status Update Stream als Standard
    Wer ein Feeling von Facebook Lite im normalen Facebook haben will kann den Status Updates Stream als Standard einstellen. Wir haben hier schonmal erklärt wie das funktioniert. Aber Achtung, es werden wirklich nur reine Status Updates angezeigt d.h. auch keine Statusupdates die Links, Bilder oder Videos enthalten. Genausowenig wird angezeigt wenn Freunde Gruppen beitreten usw…

Wusstet ihr eigentlich schon was die nervigen Apps eurer Freunde alles von euch sehen können? In unserem Facebook Privacy Beitrag haben wir das erwähnt (Punkt 8). Wie schaut‘ s denn bei euch aus? Auch genervt? Oder habt ihr vielleicht noch den besten aller Geheimtricks für uns?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen
  1. 1
    mo

    Ich persönlich blocke (hide) meistens gezielt Anwendungen die mir im Newsfeed störend auffallen. Dazu gehört so ziemlich jedes Quiz und Spiele à la „Mafia Wars“ oder „Farmville“.

    Viel Erfolg weiterhin mit euerm blog :) Moritz W.

+ Hinterlasse einen Kommentar