Änderungen bei Facebook Ads

Änderungen bei Facebook Ads


Mit dem gestrigen Tag hat Facebook bei den Werbeanzeigen eine Neuerung eingeführt. Ab sofort gibt es ähnlich wie bei den Gruppen die buchbaren Optionen „Verbindungen“ und „Freunde von Verbindungen“.

ads

Neue Optionen im Anzeigenmanager

So lässt sich die Zielgruppe noch genauer auswählen und die Anzeige individueller gestalten. Als Beispiel könnte ein Anbieter von Erfrischungsgetränken ganz bewusst nur Fans der Coca Cola Seite ansprechen und versuchen diese zu überzeugen. Aber es können nicht nur Fanpages angegeben werden, sondern auch Gruppen und Anwendungen. Wir werden in Zukunft also sicherlich gezielte Abwerbeaktionen- und anzeigen beobachten können.

ad

Neue Anzeige mit Freundschaftsempfehlung

In den neuen Anzeigen selbst werden dann auch Freunde eingeblendet, die dieses Produkt oder die Anzeige ebenfalls mögen. Hier wird noch einmal ein sozialer Druck erzeugt.

Neues gibt es indes auch von der Facebook Ad API Front. Nachdem im vergangen Monat erste Agenturen Testzugänge erhalten haben sind nun Informationen über die zur Verfügung stehenden Funktionen bekannt geworden:

  • Anlegen und Verwalten von Anzeigen
  • Anlegen und Verwalten von Anzeigengruppen
  • Definition des Targetings
  • Definition von Start und Stopzeiten
  • Auslesen von Klick und Aufrufzahlen
  • Zahlung in 15 verschiedenen Währungen

Eine erste Dokumentation ist indes auch im Developer Wiki aufgetaucht. Interessierte an der API sollen sich für einen Beta Account mit ihrem Advertising Account Manager in Verbindung setzen.

EDIT 05.02.2010: Es können mittlerweile nur noch nur die eigenen Fans beworben werden und nicht die der Konkurrenz.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 3 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 2
    EJ

    Das ist nicht ganz korrekt. Es kann nicht gezielt an User ausgesteuert werden, die Fans von Konkurrenzpages sind. Es geht immer um die eigene Page, Event oder Applikation

+ Hinterlasse einen Kommentar