Änderungen am Ad-System – Sponsored Stories können nun von allen genutzt werden & Anzeigen können direkt auf Tabs verweisen

Änderungen am Ad-System – Sponsored Stories können nun von allen genutzt werden & Anzeigen können direkt auf Tabs verweisen


Sponsored Stories nun für jeden verfügbar

Sponsored Stories nun für jeden verfügbar

Wie diverse andere Quellen (z.B. Allfacebook) in den letzten Stunden schon berichtet haben, schaltet Facebook gerade zwei neue Funktionen für das Ad-Planer Tool frei:

  1. Sponsored Stories (Ads)
  2. Landing Tab

Über die Sponsored Stories haben wir bereits berichtet. Hier wird der Nutzer mit seinen Aktionen (Likes / Check-Ins) nicht nur im Newsstream der Freunde sondern zusätzlich auch noch im Anzeigenbereich zum Markenbotschafter. Zudem wird hier nun die bereits bekannte Funktion, eine Anzeige für einen Page-Post zu schalten, mit aufgenommen.

Wir haben mit einigen großen Partnern die Erfahrung gemacht, dass die Idee den Nutzer selbst zum Werbebotschafter zu machen sehr gute Ergebnisse erzielt. Aus einer neutralen Werbebotschaft wird hier durch die prominente Nennung des Nutzers beziehungsweise Freundes eine persönliche Ansprache und Empfehlung einer Page und damit auch eines Produktes oder einer Marke. Da diese Anzeigen nur an die Freunde von Nutzern ausgeliefert werden, die bereits mit dem Unternehmen interagiert haben, kann hier mit geringeren Anzeigekosten gerechnet werden.

Auswahl des Anzeigen Landing Tab

Auswahl des Anzeigen Landing Tab

Mindestens genauso spannend finden wir aber auch die zweite Neuerung. Werber können nun auswählen auf welchen Tab der Page der Werbekonsument geleitet wird. Damit lässt sich jetzt mehr als nur eine Kampagne bewerben. Wir haben oben eine Screenshot für die Auswahlmöglichkeiten bei einer Karriere Seite abgebildet. Bisher wurden Interessenten immer auf den Default Tab (in diesem Falle Karriere) geleitet. Nun sind Anzeigen für die einzelnen Zielgruppen (Schüler, Professionals, etc.) möglich. Auch andere -einfachere- Ideen, wie etwa ein Anzeigen Landing Tab für Männer und einer für Frauen sind nun denkbar.

Die Neuerungen sind im Moment nur in der englischen Sprache verfügbar. Aber innerhalb der nächsten Tage werden wir diese Option sicher auch in der deutschen Sprachversion sehen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen