Abofunktion: Neue Vorschläge anhand von Likes

Abofunktion: Neue Vorschläge anhand von Likes


Vorschläge für Abos funktionieren zumeist anhand der Abos der eigenen Freunde

Wir hatten schon über die Abofunktion auf Facebook hier im Blog berichtet. Die Funktion, die erst vom Nutzer aktiviert werden muss, lässt es auf Facebook zu auch Personen zu folgen mit denen man nicht befreundet ist.

Die Verbreitung der Funktion wird auf Facebook dabei hauptsächlich über die Vorschläge in der Seitenleiste realisiert. Dort wird dem Nutzer zumeist vorgeschlagen Personen zu abonnieren die bereits von Freunden abonniert wurden. Nun berichtet InsideFacebook.com über eine Änderung im Algorythmus von Facebook. Denn ab jetzt werden dem Nutzer auch Personen anhand ihrer Likes vorgeschlagen.

Vorschläge für Abos in der Seitenleiste anhand von Likes

In den ersten Screenshots von InnsideFacebook handelt es sich bei den hier vorgeschlagenen Personen zumeist aber um Personen die bereits einen gewissen Bekanntsheitsgrad besitzen. Wie z.B. in diesem Fall der „former managing editor“ der New York Times.

Übersicht alle Vorschläge für Abos

Wenn man nicht gerade einen Bekanntheitsgrad besitzt hängt in letzter Zeit die Anzahl der Abonnenten zumeist davon ab mit wem ein Nutzer befreundet ist. Ein Großteil der Abonnenten ist dann zumindest mit einem Freund befreundet. In unserem Fall wurden wir uns sogar schon mal selbst vorgeschlagen …  Funktionierte dann aber leider doch nicht…

Weitere Details zur Abonenntenfunktion findet ihr in unserem älteren Beitrag zum Thema.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar