„Topic Targeting“ – Facebook Ads jetzt auch mit Targeting nach verschiedenen Themengruppen

„Topic Targeting“ – Facebook Ads jetzt auch mit Targeting nach verschiedenen Themengruppen


Facebook hat in den letzten Wochen mal wieder am Targeting bei den Facebook Ads gearbeitet. Wir hatten euch erst letzte Woche alle Anzeigenfilter von Facebook im Detail beschrieben und nun können wir schon wieder über neue Features berichten. Facebook hat inzwischen weltweit das sogenannte „Topic Targeting“ veröffentlicht.

Hier die Details:

  • Bei Facebook Topic Targeting werden verschiedene Keywords eines Themas zusammengefasst um das Targeting zu vereinfachen. Als Beispiel nennt Facebook selbst, dass unter dem Topic „#Lady Gaga“ alle Personen zusammengefasst werden die an verwandten Themen wie „Lady Gaga“, „Lady Gaga Fans“ und „Lady Gaga Music“ interessiert sind.
  • Ein Topic wird durch „#“ am Start gekennzeichnet 
  • Das Ads-Tool zeigt ob es sich bei einem Keyword um ein „Topic“ oder „Precise Interest“ handelt 
  • Bei jedem Topic wird direkt auch die geschätzte Anzahl an Personen mit angezeigt, allerdings nicht auf die bereits eingestellte Zielgruppe berechnet sondern weltweit

Nützlich ist das Feature für alle, die Nutzer in verschiedenen Themengebieten bewerben wollen und so nicht jedes Keyword neu eingeben müssen.

Damit ergeben sich im Feld „Gefällt mir & Interessen“ folgende Möglichkeiten: 

  1. Genaues Bewerben nach Interessen – kennen wir schon ewig und bezeichnet ganz einfach das Hinzufügen der normalen Keywords
  2. Topic Targeting – siehe oben…
  3. Kategorien Targetinghaben wir in diesem Beitrag beschrieben. Im Tool können hier verschiedenen Kategorien gewählt werden nach denen beworben wird. Wer sich wundert dass sie dieses Feature noch nicht gesehen hat: Bisher ist es in Deutschland nicht verfügbar.

Alle Änderungen findet ihr auch noch einmal in diesem offiziellen Facebook PDF:

Facebook Ads: Interests Targeting

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 3 Kommentare

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar