Schon bemerkt: Facebook wirbt für andere Seiten auf eurer Seite

Schon bemerkt: Facebook wirbt für andere Seiten auf eurer Seite


Facebook wirbt für Mitbewerber

Facebook wirbt für Mitbewerber

Für etwas Verwunderung dürfte das folgende „Feature“ sorgen. Ist man einmal nicht bei Facebook angemeldet und besucht die eigenen Facebook Page stellt man verwundert fest, dass Facebook selbst in der rechten Seitenleiste für ähnliche Seiten wirbt. Diese Vorschläge werden nun seit etwa 2-3 Monaten an dieser Stelle eingeblendet.

Während diese Vorschläge in der Vergangenheit eher schlecht als Recht und kaum nachvollziehbar waren, scheint der zu Grunde liegende Algorithmus inzwischen relativ ausgereift. So werden bei uns zum Beispiel andere Webseiten auch aus dem Social Media Umfeld beworben.

In der Hoffnung, dass unsere Seite auch bei den nicht Facebooknutzern auf der Handelsblatt und Zeit Online Page eingeblendet werden, können wir damit leben. Probleme kann dieses „Feature“ aber vielleicht erzeugen, wenn man seinem nicht Facebook nutzendem Chef erklären muss, warum dieser beim Besuch der eigenen Fanpage Anzeigen der Mitbewerber sieht. Wie man hier argumentieren kann und soll müssen wir wohl erstmal offen lassen.

War euch diese Funktion bekannt? Was haltet ihr davon?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 5. August 2011

Es gibt 21 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Marco Hagen

    Ist mir heute Nacht beim Testen eines FanGates im ausgeloggten Zustand aufgefallen – ehrlich?

    Ich find das gar nicht gut. Aber auch Google macht das zB auf den Places Seiten. Das zu „erklären“ ist schwer und stößt auf wenig Verständnis.
    Meine Erfahrung. Freu mich aber über „Gegenargumente“ beim Kunden ;)

  2. 2
    torsten_r

    Ich muss eingestehen, davon jetzt erst zu hören. Schön ist die Sache nicht, aber man muss sich ja tagtäglich gegen die Wettbewerber bahaupten. Bei SMM oder SEO steht die eigene Seite ja auch ständig in der Konkurrenz zu anderen. Vielleicht ist das ja ein Argument…

  3. 3
    Domenica

    Ich hör auch zum ersten Mal davon…hm…etwas eigenartige ist es schon, aber sofern die eigene Seite dann auch bei Mitbewerbern angezeigt wird, ist es nicht so schlimm; Interessant wäre es zu wissen, warum facebook so ein feature überhaupt eingeführt hat…?

  4. 6
    Domenica

    okay…ich hab das jetzt mal getestet bei meiner seite für eine Immobilienplattform im nicht angemeldeten Zustand…naja, die Seiten die vorgeschlagen werden sind aber nicht ähnlich… nach welchen Kriterien sucht facebook wohl die „ähnlichen Seiten“ aus??? irgendwelche Ideen?
    @ Daniela: du musst dir die Seite ansehen, wenn du nicht angemeldet bist

  5. 7
    Adrian Seidler

    Danke für die Info! War mir nicht bewusst, aber ich finde es auch etwas befremdlich, um es mal diplomatisch zu sagen.
    Habe es mal bei mir gestestet, aber bei mir wird seitlich gar nichts angezeigt.
    Ist das gut oder schlecht? Ist meine Seite zu unbedeutend? Oder zu gut?

  6. 9
    Jan Firsching

    Ich sehe das nicht als Werbung, sondern als Info für die Nutzer. Also eine Art Empfehlung von Seiten, die für den Nutzer interessant sein könnten.

    User kommen bei Facebook immer noch vor Unternehmen.

  7. 10
    Daniela

    @Domenica Das habe ich gemacht. Aber vielleicht liegt das auch an der Größe der Seite? Hab das mal für mehrere Seiten versucht. Zum Test auch bei einigen, die mir nicht gehören. Bei manchen wird es angezeigt und bei manchen nicht…

  8. 11
    Hendrik Maat

    Ich finde das eigentlich OK. Letztendlich ist der Besucher damit geholfen und wenn deine Seite nicht das ist was er sucht, kann er sich weiter umschauen. Das muss mann alles nicht so eng sehen.

    So weit ist das ja nicht entfernt von Facebookwerbung, die letztendlich auch ständig Seiten vorschlägt die einem interessieren könnten.

  9. 13
    Dirk Stuwe

    Ich halte dieses Feature nicht für besonders überraschend. Vermutlich feilt facebook derzeit noch am Algorithmus, um im nächsten Schritt gesponsorte, keyword-abhängige Werbeanzeigen einzublenden. Die Funktion ähnelt stark der „AdWords“-Funktion bei Big-G.

    Und damit gibt’s dann auch die Erklärung für den Chef, der sich ja bei Big-G auch damit hat abfinden müssen, dass neben den Suchergebnissen für sein Top-Keyword andere Wettbewerber Anzeigen schalten.

  10. 15
    Andreas Rotte

    @gashone Das ist der Ad-Blocker ;) Ich sehe auch kein Bild wenn ich den Ad-Blocker anschalte, ohne ist es kein Problem.

    Grundsätzlich ist man ja überall der Konkurrenz ausgesetzt. Dann kommt es eben darauf an, das eigene Angebot bzw. die eigene Seite kundenfreundlicher/besser zu gestalten. Wie heißt es so schön: Konkurrenz belebt das Geschäft.

  11. 16
    M.K.

    Danke erst einmal für diese interessante Info.
    Tatsächlich war ich noch nie unangemeldet auf unserer FB-Page. Wir haben Konsumwaren-Geschäfte wie Karstadt und ähnliches auf der Page, allerdings haben wir uns auf keiner der verlinkten Seiten finden können. Auch nicht nach reloads und Browserwechsel oder Cookie-Entfernung. Sollte sich dieses einseitige Verhältnis bestätigen erscheint es sehr unausgewogen und könnte problematisch werden. Andererseits muss ich feststellen, dass keines der Pages bis auf eine ohne grosse Fangemeinde, einen nahen Grad der Konkurrenz dargestellt hat. Mag allerdings an unserer recht stark abgegrenzten Sparte liegen. Im Weitesten könnte man sagen, dass ca. die Hälfte der Links ähnliche Artikel anbietet, aber eben nicht für unseren spezialisierten Kundenkreis oder nur in sehr verwässerter Form und Auswahl.

    Es kann also meiner Meinung nach auch bei anderen Branchen zu sehr starken Abwerbungen kommen, wenn man eine Page mit schickerem Logo angezeigt bekommt oder die Landingpage nicht ansprechend gestaltet ist.

    Bis jedoch der negative Eindruck gefestigt ist, sehen wir das als Herausforderung an ;)

  12. 19
    Andreas B.

    Kann ich den die „Ähnliche Facebook-Seiten“ mittlerweile schon ausblenden und verbergen? Im ausgeloggten Zustand wird ja die direkte Konkurrenz angezeigt…

  13. 21
    Simone

    Bei uns wird ein starker Wettbewerber angezeigt, wir werden aber nicht bei ihm angezeigt. Woran kann es liegen? Kann man daran etwas ändern?

+ Hinterlasse einen Kommentar