Promoted Posts – GEO-Targeting jetzt direkt auf der Facebook-Seite verfügbar

Promoted Posts – GEO-Targeting jetzt direkt auf der Facebook-Seite verfügbar


targeting-posts

Seit Kurzem hat Facebook den Administratoren direkt auf der Facebook-Page die neue Möglichkeit gegeben, die eigenen Promoted Posts nach dem Aufenthaltsort des Nutzers zu targeten. Über die neue Option im „Boost Post“ Dialog ist es nun möglich, die Zielgruppe der Werbung noch einmal genauer zu definieren. Dabei ist wie üblich ein Targeting nach Stadt, Land und Region (nicht in DE) verfügbar. Als Administrator und Werber kann man so sicher gehen, dass das Budget für die Werbung zielgerichtet eingesetzt wird.

Neu dabei ist aber eigentlich nur der einfache Zugang zu diesem Feature, denn das Targeting der Werbung war auch schon zuvor im Power-Editor oder im normalen Anzeigen-Tool von Facebook möglich. Diese kleine Option gibt uns außerdem die Hoffnung, dass Facebook hier in Zukunft weitere Features ergänzt und man nicht immer in ein anderes Tool wechseln muss, um den vollen Funktionsumfang der Facebook-Ads zu erhalten. Schön ist auch, dass man das Targeting für die Werbung verändern kann, unabhängig davon, wie der Post schon zuvor im Publisher veröffentlicht wurde. Man kann so also einen Beitrag für alle Fans posten, diesen dann aber später zum Beispiel nur für Münchner Fans bewerben.

Disclaimer: Facebook veröffentlicht Features Stück für Stück. Wenn dieses Feature bei euch noch nicht sichtbar ist, benötigt ihr etwas Geduld. Ihr könnt aber wie gesagt den gleichen / einen größeren Funktionsumfang so über das Facebook Ads Tool unter facebook.com/ads/create nutzen. 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Karo

    Eine kurze Frage: Wenn der Beitrag nur für Leute aus speziell ausgewählten Städten sichtbar ist und ich diesen dann bewerben möchte, muss ich dann die Städte nochmal auswählen??

+ Hinterlasse einen Kommentar