Neu: Facebook Video Custom Audience im Power Editor

Neu: Facebook Video Custom Audience im Power Editor


Schon wieder “Facebook Video”. Hoffentlich hängt euch das Thema nicht schon zum Hals raus, denn Facebook hat für dieses Jahr noch einiges vor. Dazu passt die neue Einführung der “Video Custom Audience”.

Aber, was kann ich damit machen? Wir wissen bereits von den anderen Custom Audiences, dass hier die Zielgruppe aus “externen” Quellen zusammengestellt werden können: Sei es aus Newsletter-Mail-Adressen, Webseiten-Besuchen oder auch erfolgreichen Conversions von Facebook bis hin zum Checkout eines Onlineshops. Und auch aus den Audience Insights lassen sich passende Zielgruppen zusammenbasteln, ohne den konkreten Facebook-Nutzer je kennengelernt zu haben.

Einen ähnlichen Weg geht nun auch die Video Custom Audience. Konkretes Szenario:

  • Filmverleiher XY schaltet eine Video-Trailer-Anzeige mit dem Ziel “Video Views”
  • Beim Anlegen der Kampagne im Power Editor kann die Option “Create Audiences” angeklickt werden
  • Schauen mehr als 1000 Personen sich das Video innerhalb von 24 Stunden an, legt Facebook daraus zwei Custom Audiences an.
  • Custom Audience 1: Nutzer, die das Video mindestens 3 Sekunden geschaut haben
  • Custom Audience 2: Nutzer, die das Video zu 95 % geschaut haben.

An dieser Stelle kommt nun das Retargeting ins Spiel. Denn ich kann die Nutzer aus den Custom Audiences erneut ansprechen und habe die Sicherheit, dass sie das erste Video mindestens wahrgenommen, ja vielleicht sogar bis zum Ende gesehen haben.

Als besagter Filmverleih würde ich nun also zwei neue Kampagnen aufsetzen. Kampagne 1 geht an Custom Audience 1 und verrät dem Nutzer dank entsprechendem Targeting, in welchem Kino in seiner Nähe der Film ab wann zu sehen ist. Kampagne 2 versucht den Nutzer mit einem anderen Trailer zum selben Film noch einmal abzuholen. Auch für diese zweite Kampagne kann ich dann natürlich wieder eine Custom Audience erzeugen lassen.

Diese neue Funktion eignet sich also hervorragend, um einen Nutzer an ein Produkt heranzuführen und anschließend mit entsprechenden Werbemitteln erneut zu bespielen. Auch für eine Serie an Videos wären die Video Custom Audiences eine spannende Möglichkeit.

So, und nun zum Wichtigsten: Wo findet ihr diese Funktion?

Die Video Custom Audiences stehen euch nur im Power Editor zur Verfügung. Dort könnt ihr auf Anzeigenebene im Bereich “Creative” die Box “Create audience from people who view this video” anklicken. Wie bereits gesagt, als Kampagnenziel müsst ihr “Video Views” definiert haben.

Video Custom AudienceDie Audience selbst findet ihr dann nach 24 Stunden im Bereich “Audiences” eures Anzeigenkontos.

Beitragsbild: Dooder @ Shutterstock.com

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen