07.09.2011 – 16 Uhr: Kostenloses deutsches(!) Live-Webinar zu den Facebook Gesponserten Meldungen!

07.09.2011 – 16 Uhr: Kostenloses deutsches(!) Live-Webinar zu den Facebook Gesponserten Meldungen!


Wer es noch nicht mitbekommen hat: Am 07.09.11 um 16.00 Uhr gibt es eines der ersten kostenlosen deutschen (!) Live-Webinare von Facebook selbst. Als Thema hat Facebook dieses mal die „Gesponserten Meldungen“ bzw. „Sponsored Stories“ gewählt:

In diesem Webinar erfährst du, wie du Nutzerempfehlungen mithilfe von gesponserten Meldungen erzeugen und verstärken kannst.

Was gibt es besseres als Menschen, die ganz von selber über dein Unternehmen sprechen? Mit gesponserten Meldungen kannst du die Verbreitung von Neuigkeiten-Meldungen steigern und dadurch die auf Facebook natürlich entstehenden und kraftvollen Nutzerempfehlungen verstärken. Dabei handelt es sich um Nutzerempfehlungen im großen Stil – den Traum eines jeden Werbetreibenden!

Während des Webinars besprechen wir Tipps und Tricks zur Erstellung von Meldungen und wie dir gesponserte Meldungen bei dem Erreichen deiner Marketingziele auf Facebook helfen können. Im Anschluss an das Webinar können Fragen gestellt werden.

Mehr Informationen zum Webinar gibt es in diesem Facebook Event. Übertragen wird das Webinar auf: https://www.facebook.com/FacebookLive

Wer nie die Zeit hatte unseren Dokumente zum Thema zu lesen, dem legen wir dieses kurze Webinar definitiv ans Herz. Wer sich vorab schon über die Werbeform der gesponserten Meldungen informieren will, kann gern hier im Blog einige Beiträge zum Thema lesen:

01.09.2011 – 13.52 Uhr: Termin aktualisiert, Sorry für Missverständnisse… 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 4 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Georg Seidl

    Ich habe heute leider einen Termin auswärts und kann an dem Webinar nicht teilnehmen, wäre aber sehr interessiert daran.

    Wird es das Webinar irgendwie in digitaler Form aufgezeichnet über Youtube oder Facebook auch im Nachgang noch geben?

    Herzliche Grüße

+ Hinterlasse einen Kommentar