Im Osten wirbt man teurer – Facebook CPC nach Städten (INTERAKTIV)


Wir haben uns in der Vergangenheit ja schon die Werbepreise in den einzelnen europäischen Ländern angeschaut und dabei bemerkt, dass es sich in einigen Ländern günstiger werben lässt als in anderen. Besonders die Türkei fiel hier mit einem CPC (Cost per Click) von gerade einmal 6 Cent auf. Für Deutschland lag der CPC ohne weiteres Targeting bei 39 Cent. Inzwischen sind die Werbepreise weiter gestiegen und der CPC für ganz Deutschland liegt bei ca. 45 Cent.

Uns ist in der Vergangenheit aber immer wieder aufgefallen, dass es sich in einigen Städten günstiger werben lässt, als in anderen. Der Preis pro Klick ist also nicht in allen deutschen Städten gleich hoch. Deshalb haben wir uns gestern hingesetzt und die CPC Preise für die größten deutschen Städte an Hand des Facebook Werbetools ermittelt. Dabei wurde der niedrigste von Facebook vorgeschlagene Preis einer Stadt inklusive 16 Km Umkreis aufgenommen.

Heraus gekommen ist die interaktive Karte, die wir euch oben eingebunden haben. Die Größe der Kreise steht dabei für die Klickpreise die in der entsprechenden Stadt zu zahlen sind. Die Preisspanne beginnt bei 52 Cent in Freiburg und endet bei 82 Cent in Halle. Zwischen der günstigsten und der teuersten Stadt liegen also ganze 30 Cent. Nützlich ist diese Information besonders für Unternehmen, die ein begrenztes Budget für Werbung zur Verfügung haben und nicht auf regionales Targeting angewiesen sind. So kann das Geld gezielt in den günstigen Orten eingesetzt werden. Eine komplette Liste der Preise haben wir euch natürlich auch zusammengestellt:

Stadt in Deutschland CPC in Euro
Aachen 0,57
Augsburg 0,59
Berlin 0,62
Bielefeld 0,57
Bochum 0,59
Bonn 0,58
Bremen 0,60
Chemnitz 0,66
Dortmund 0,57
Dresden 0,68
Duisburg 0,57
Düsseldorf 0,68
Frankfurt 0,61
Freiburg 0,52
Gelsenkirchen 0,60
Halle 0,82
Hamburg 0,64
Karlsruhe 0,59
Kiel 0,57
Koblenz 0,64
Krefeld 0,61
Köln 0,68
Leipzig 0,68
Magdeburg 0,77
Mainz 0,62
Mannheim 0,58
München 0,70
Münster 0,61
Mönchengladbach 0,70
Nürnberg 0,58
Oberhausen 0,60
Stuttgart 0,60
Trier 0,58
Wiesbaden 0,58
Wuppertal 0,58

Warum gerade in Halle und Magdeburg die Preise am höchsten sind, konnten wir leider nicht ermitteln. Wir werden die Städte aber auf jedem Fall im Auge behalten und euch in einem späteren Beitrag noch einmal darüber berichten.

Nützliche Tool oder Spielerei? Wie gefällt euch unsere interaktive Karte und werdet ihr unserer Erkenntnisse in der Anzeigenschaltung umsetzen?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 1. April 2011

Es gibt 8 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 4
    Paul

    Bei uns in magdeburg laufen im Moment recht viele Kampangen online. Allein wir haben vier Kampangen online für unsere Facbookseiten. Dazu kommen noch diverse Aktionen von Parteien im letzten Monat zur Landtagswahl. Ein Einkaufszentrum, eine Apotheke, die Volksbank usw werben auch noch. Ich denke für unsere Stadt ist es schon recht viel, dadurch auch der hohe Preis!

  2. 8
    Eva

    Ich würde mal vermuten, dass es in Halle und Magdeburg nicht so viele Mitglieder gibt, aber vielleicht einen Überschuss an Werbetreibenden.

+ Hinterlasse einen Kommentar