Facebook startet mit ersten Autoplay-Video-Anzeigen

Facebook startet mit ersten Autoplay-Video-Anzeigen


Testing_a_New_Way_for_Marketers_to_Tell_Stories_in_News_Feed___Facebook_for_Business

In einem Post auf der “Facebook für Business”-Seite hat Facebook nun (endlich) gestern das neue Video-Anzeigenformat mit Autoplay vorgestellt. Erste Pläne für dieses Format sind inzwischen ziemlich genau 1 Jahr alt!

In ersten Tests in den letzten Monaten hat Facebook bereits festgestellt, dass Autoplay-Videos eine um bis 10 % höhere Interaktionsrate haben. Sie werden also öfters angeschaut, kommentiert, geliked oder auch geteilt. Deshalb hat man sich nun entschlossen, dieses Format auch für Anzeigen anzubieten.

Das neue Format hat ein paar wichtige Eckpunkte:

  • Videos starten, sobald man sie im Newsfeed sieht, aber ohne den Sound.
  • Klickt man das Video an, öffnet es sich Fullscreen und auch der Ton ist dann zu hören.
  • Am Ende des Videos kann man sich weitere Werbevideos aussuchen, die man anschauen möchte.
  • Am Smartphone werden die Video Ads im Voraus im heimischen WLAN geladen, auch wenn sie unter Umständen erst später (unterwegs) gezeigt werden.

Gerade der letzte Punkt dürfte einigen Skeptikern den Wind aus den Segeln nehmen, die sich bereits darüber aufgeregt haben, dass mögliche Video Ads das ohnehin immer knappe Datenvolumen des Mobilfunkvertrages belasten könnten. Stattdessen belegen die Ads unabhängig davon, ob sie abgespielt werden oder nicht, dann Teile des Smartphone-Speichers.

Die neuen Autoplay Video Ads werden auf absehbare Zeit ein Premium-Anzeegenformat sein. Das bedeutet, sie können nur direkt über einen Facebook-Sales-Kontakt gebucht werden. Preise für die Buchungen sind vorerst nicht öffentlich. Im Juli gab es aber Gerüchte, dass hier ein Mediabudget von 2,5 Millionen Dollar nötig sei.

Unser Leser Frithjof Stückemann hat auch bereits auf einer deutschen Fanpage ein solches Autoplay Video ausgemacht. So läuft bei ihm im aktuellen Post des Dschungel Camps (Ich bin ein Star – holt mich hier raus) der Trailer zur Show bereits automatisch los. Erst mit einem Klick kommt dann auch der Ton hinzu.

In einem Video auf der Facebook for Business Page kann man sich das neue Anzeigenformat auch schon einmal ansehen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar