Facebook sagt es euch jetzt direkt: Werdet endlich auch im Marketing mobil!

Facebook sagt es euch jetzt direkt: Werdet endlich auch im Marketing mobil!


Facebook-6Letzte Woche haben wir ja schon darüber berichtet, dass Facebook nun anzeigt, auf welchen Kanälen die eigenen Freunde gerade auf Facebook aktiv sind. So kann man einfach entscheiden, ob man mit einem Nutzer, der scheinbar „nur“ am Handy surft, gerade chatten möchte oder stattdessen wartet, bis er wieder an einem richtigen Rechner sitzt.

Neben dieser offensichtlichen Funktion hat die neue Anzeige aber noch einen anderen Effekt, der jedem, der mit Facebook Marketing zu tun hat, die Augen öffnen sollte. Gemeint ist die mobile Facebook-Nutzung. Denn neben all den anonymen Statistiken bekommt man nun die knallharten Fakten aus dem eigenen Freundeskreis geliefert: Facebook ist mobil. Und nicht nur ein bisschen. In unserem willkürlichen Screenshot sind von 14 Nutzern derzeit 11 Nutzer entweder aktiv mit dem Smartphone auf Facebook unterwegs (grüner Punkt) oder könnten zumindest im Chat auf dem Smartphone erreicht werden (graues Handysymbol).

Das bedeutet, jeder dieser Nutzer wird sich nur an speziell für das Smartphone optimierten Beiträgen erfreuen. Für diese Nutzer sind alle Inhalte, die …

  • auf Facebook Tabs verweisen
  • auf nicht mobil optimierte Webseiten zeigen
  • große Videodateien beinhalten
  • Anzeigen in der rechten Seitenleiste sind
  • nicht mobil getestete Bilder enthalten,

entweder gar nicht verfügbar oder ein Graus in der Usability.

Also, jeder, der es jetzt noch nicht verstanden hat: Schaut euch die Chatleiste und die angezeigte Chatverbindung an und stellt euch bei jedem Beitrag, den ihr auf eurer Page veröffentlicht vor, das wären eure Kunden. Und dann überlegt noch einmal, ob und wie ihr die Inhalte für „Handy“ optimieren könnt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen