Facebook Pages jetzt mit Autoresponder und wählbaren Antwortzeiten

Facebook Pages jetzt mit Autoresponder und wählbaren Antwortzeiten


Seit Facebook die Nachrichtenfunktion für Seiten immer mehr in den Vordergrund rückt, wächst im Marketing das Bedürfnis, diese Funktion auch angemessen nutzen zu können. Dazu zählt unter anderem eine Vorlagen-Bibliothek für Antworttexte und ein Autoresponder für eingehende Nachrichten.

Autoresponder

Während Facebook die Vorlagen bereits vor zwei Monaten auf den Weg gebracht hat, musste man sich mit dem Autoresponder noch etwas gedulden. Doch auch hier hat das Warten jetzt ein Ende. Wer in den Einstellungen der eigenen Seite schaut, findet dort nun den Punkt “Messaging”. Hier lässt sich jetzt eine automatische Antwort mit bis zu 250 Zeichen definieren. Diese wird dann versendet, wenn ein Nutzer das erste Mal mit der Seite über die Messaging-Funktion in Kontakt tritt. Anders als bei den Vorlagen ist (bisher) keine Personalisierung, zum Beispiel mit dem Namen des Nutzers, möglich.

Wählbare Antwortzeiten

Wer bereits im Bereich Messaging ist, sollte sich auch noch kurz mit der neuen Option für Antwortzeiten auseinandersetzen. Während diese bisher von Facebook automatisch errechnet und angezeigt wurde, gibt es jetzt die Möglichkeit, eine Zeitspanne vorzugeben.

Wer hier schummelt und eine kürzere Antwortzeit wählt, sollte sich darüber im Klaren sein, dass hier Erwartungshaltungen beim Nutzer geweckt werden. Da ist es dann eher peinlich, wenn man nicht innerhalb von Minuten antworten kann (oder will). Andersrum ist es schon etwas geschickter. Getreu dem Motto “underpromise and overdeliver” wird es den Nutzer sehr freuen, wenn er bereits nach Minuten eine Antwort hat, obwohl auf der Seite von einer Reaktion innerhalb von Stunden gesprochen wurde.

Damit der Text angezeigt wird, hat Facebook auch ein paar Vorgaben:

  • Administratoren müssen mindestens 90 % der eingehenden Nachrichten beantworten
  • Administratoren müssen die Seite mindestens einmal am Tag besuchen

Wir denken nicht, dass der Autoresponder hier mitzählt. Bei der 90%-Regelung geht es wohl nur um selbst verfasste Antworten. Da die Änderung so neu ist, konnten wir es allerdings noch nicht testen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 24. September 2015

Es gibt 4 Kommentare

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar