Facebook Ads: Erste „Log-out Experience“ in Deutschland von McDonald´s

Facebook Ads: Erste „Log-out Experience“ in Deutschland von McDonald´s


Wer sich derzeit auf Facebook ausloggt kann derzeit die erste so genannte ‚log-out experience‘ in Deutschland sehen. Dabei handelt es sich um die neue Werbeform die von Facebook im Februar 2012 vorgestellt wurde. Geschaltet wird die Anzeige von McDonald´s Deutschland und bewirbt wird der neuen Bubble Tea im Mc Cafe. Sichtbar ist diese wie bereits erwähnt sobald sich ein Nutzer ausloggt.

Aus der Anzeige ist klar ersichtlich wie gut die neuen Kampagnen mit Inhalten auf Facebook verknüpft sind, denn dort dient die eigene Facebook Page als Schaltzentrale für alle Anzeige. In diesem Fall ist unter der Anzeige unter anderem die Anzahl der Fans sichtbar. Außerdem wird der original Beitrag auf der Facebook Page inklusive der Anzahl an Likes, Comments und Shares angezeigt. Bei Klick auf das Video öffnet sich dieses bzw. der original Post der Page in einem neuen Layer. Natürlich ist der Post auch auf der McDonald´s Deutschland Seite aufrufbar. 

Der neue Layer mit dem original Post auf Facebook

Der original Post auf der Facebook Page von McDonald's Deutschland

Laut eigener Aussage von Facebook loggen sich täglich mehrere Millionen Menschen aus Facebook aus. Die ‚log-out experience‘ ist dabei nur ein Teil einer umfangreichen Kampagne die so nur großen Kunden vorbehalten ist. Diese können den ‚Reach Generator‘ dazu nutzen die Reichweite einzelner Inhalte auf Facebook extrem zu erhöhen.

Danke an unseren Leser Laurenz Glück für den Hinweis.

Kleine Korrektur:

Wie unsere Leser berichten war die Anzeige von P&G Deutschland die erste Anzeige dieser Art. Hier ein Screen:

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar