Facebook Ads – Aus vier mach fünf


 

Neun Monate ist es jetzt her seit Facebook begonnen hat in der rechten Seitenleiste vier statt drei Anzeigen anzuzeigen. Das war am 4. Oktober 2010.

Seit dem gab es im Facebook Anzeigenbereich besonders eine große Änderung: Die Einführung von Sponsored Stories. Über deren Wunderwirkung (kleiner Preis, hohe Klickraten) haben wir ja erst letzte Woche berichtet. Diese wurden bisher mit den normalen Anzeigen im Verhältnis 0:4, 1:3 oder 2:2 angezeigt.

Jetzt also hat Facebook den Anzeigenbereich in der rechten Seitenleiste noch einmal ausgebaut und mehr Werbeflächen geschaffen. Hier werden nun durchgehend fünf Anzeigen angezeigt. Dabei ist das Mischungsverhältnis nun komplett offen. So haben wir sowohl Seiten mit fünf “herkömmlichen” Anzeigen ala auch welche mit fünf gesponserten Meldungen gesehen. Dazwischen scheint alles möglich.

Für Werbetreibenden dürfte sich, da nun mehr Werbeplätze zur Verfügung, zunächst einmal ein günstigerer CPC und CPM positiv im Media Budget auswirken. Gleichzeit wächst die Konkurrenz im Kampf um die Aufmerksam des Nutzers, was sich wiederum negativ auf die Klickraten auswirkt.

Wie findet ihr die Entwicklung der rechten Seitenleiste hin zur großen Werbe-Litfaßsäule? Überzeugt euch der geringere Preis oder enttäuschen euch die noch geringeren Klickraten?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 19. Juni 2011

Es gibt 5 Kommentare

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar