Die neuen Reaktionen und die Auswirkung auf eure organische Reichweite

Die neuen Reaktionen und die Auswirkung auf eure organische Reichweite


Das mit den Reaktionen sollte ja keiner von euch verpasst haben. Eure Fans können jetzt viel mehr als nur ein „Gefällt mir“ verteilen und viel differenzierter auf eure Inhalte reagieren.

Aber was genau macht das jetzt mit eurer organischen Reichweite? Welchen Einfluss hat welche Reaktion auf den Newsfeed Algorithmus?

Dazu hat Facebook ein kurzes „Newsfeed FYI“ veröffentlicht. Welches man eigentlich in einem Satz zusammenfassen kann: Ganz egal, ob es ein WOW, Like, Sad, … ist – es bleibt für Facebook im ersten Schritt eine Interaktion und diese wird nicht unterschiedlich gewichtet. Das bedeutet für die erste Phase mit den Reaktionen ist es irrelevant, welche Interaktion der Nutzer durchführt, solange er überhaupt eine durchführt.

Bei Facebook liest sich dies so:

Initially, just as we do when someone likes a post, if someone uses a Reaction, we will infer they want to see more of that type of post. In the beginning, it won’t matter if someone likes, “wows” or “sads” a post — we will initially use any Reaction similar to a Like to infer that you want to see more of that type of content. (…)

Das sind also weder gute noch schlechte Nachrichten für alle Unternehmen. Die Faktoren für den Newsfeed Algorithmus bleiben erst einmal wie sie sind.

Soviel dazu, aber es ist natürlich eine große Chance gerade für Unternehmen. Die neue Fülle an Optionen kann dafür sorgen, dass ihr in Zukunft deutlich mehr Interaktionen erhaltet. Gerade wenn ihr Inhalte veröffentlicht, die man in der Vergangenheit eben nicht mit „gefällt mir“ auszeichnen konnte, weil einem als Nutzer eben nicht gefällt wenn in der Welt ein Unglück passiert. Für einige von euch dürften diese Interaktionen deshalb eine gute Chance sein, mehr Interaktionen und somit vielleicht auch mehr Reichweite zu erhalten. Das eure organische Reichweite wegen den neuen Interaktionen sinkt, ist dagegen aktuell unwahrscheinlich.

Die zweite Chance, die ihr habt, ist, dass ihr eure Fans besser kennenlernen könnt:

We see this as an opportunity for businesses and publishers to better understand how people are responding to their content on Facebook. Page owners will be able to see Reactions to all of their posts on Page insights. Reactions will have the same impact on ad delivery as likes. We will spend time learning from this rollout and use feedback to improve. (…)

auswertung-reaktionen

Und wie gehts weiter? Facebook macht kein Geheimnis daraus, dass sie genau analysieren, was die Interaktionen bewirken können. Ein Update am Newsfeed Algorithmus wird da wohl irgendwann kommen. Wie sich das auf eure Reichweite auswirkt, müssen wir dann diskutieren.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen