Für 1.000.000 Fans: Der Like-Button als Schokotraum

Like it?
Share it!
Der britische Süßwarenhersteller Cadbury hat die eigene Kernkompetenz – Süßkram – mit dem Facebook-Like-Button gekreuzt. Nach mehr als 48 Stunden Arbeit freut man sich in Birmingham jetzt über einen rund drei Tonnen schweren Schokodaumen.
Gedacht ist die Aktion als Dankeschön, denn die Fanpage des Cadbury-Schokoriegels Dairy Milk hat vor kurzem die Marke von einer Millionen Fans geknackt. Die letzte Tafel platzierte “Superfan Denise” auf dem Schokoberg – wie der Auswahlprozess stattgefunden hat ist uns leider nicht bekannt.
Den Entstehungsprozess haben die Schokoladenmacher in einem YouTube-Video festgehalten. Neben diesem Video gibt es noch drei weitere, die die Bauarbeiten noch ausführlicher zeigen, zu finden u.a. auf der Facebook-Page.
Im Verlaufe der zwei Tage haben die Schoko-Architekten allerlei Online- und Offlinezuspruch aus der Community bekommen, der bestimmt auch nötig war, um nicht durchzudrehen. Schon das Auspacken von drei Tonnen Schokolade klingt nicht gerade nach Spaß.

Update: Die Facebook-Seite ist zur Zeit nicht erreichbar. Die genaue Ursache ist uns nicht bekannt, allerdings gab es in den YouTube-Kommentaren schon einige Kritik an der Lebensmittelverschwendung, vielleicht soll dem vorgebeugt werden.


Diskutiere mit uns!