Content-Liebe auf den ersten Blick? Nur mit den richtigen OG Meta-Tags! #AFBMC

Content-Liebe auf den ersten Blick? Nur mit den richtigen OG Meta-Tags! #AFBMC


Die besten Inhalte bringen nichts, wenn sie in den sozialen Netzwerken, allen voran Facebook, unpassend dargestellt werden. Wenn Vorschaubilder fehlen oder zu klein sind, wenn Autorenangaben vergessen werden und Überschriften nicht zum Inhalt passen, dann läuft einiges falsch. Als Social Media Manager denkt man beim Facebook Posting noch daran und kaschiert die Fehler. Die anderen 99,999 % der Nutzer, die unsere aufwendig produzierten Inhalte teilen, werden dies allerdings nicht machen.

Ein einfaches Beispiel:

BSP-OG-Tags

Adidas begrüßt mit einer relevanten Überschrift, einem passenden Text. Die Webseite von Volkswagen heißt auf Facebook nur noch „de“ und bei RWE hat man die Auswahl zwischen verschiedenen abgeschnittenen und kleinen Vorschaubildern. Es sind die einfachsten und gröbsten Fehler, über die man im Newsfeed jeden Tag stolpert.

Deshalb wollen wir euch am 17. März auf der AllFacebook Marketing Conference in München mit dem folgenden Talk Hilfe zur Selbsthilfe anbieten:

Content-Liebe auf den ersten Blick? Nur mit den richtigen OG Meta-Tags!

Was sind diese Opengraph Meta Tags und wozu sind sie überhaupt gut? Guter Content ist das A und O. Verbreiten tut er sich im Optimalfall viral über Facebook und Co. Doch nur was gut aussieht und neugierig macht, wird auch geklickt. Opengraph Meta Tags bestimmen, wie Web-Content in den sozialen Netzwerken „angeteasert“ wird – Bild, Text, Video? Ja! Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs!

Über den Redner:

janJan Peiniger ist Tech-Nerd, Blogger, Sportfreak und Gründer/Geschäftsführer Kreation der Digital-Agentur pemedia. Mit einer Vorliebe für technologisch anspruchsvolle Herausforderungen fühlt sich Jan besonders wohl bei der Konzeption und dem Prototyping von neuen Ideen für Kunden wie HRS, L’Oréal oder Vodafone. Daneben teil er gerne seine Gedanken als Dozent und Speaker bei dem ein oder anderen Seminar oder Workshop.

Alle weiteren Keynotes findet ihr im Programm auf der Webseite. Am 17. März werden wir neben Jan zum Beispiel auch Pinterest, Microsoft, Bayern Tourismus, True Fruits, Pro7Sat1 und viele mehr begrüßen können. Tickets gibt es hier.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 10. Februar 2016

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen