Wie kommt meine App ins Facebook App Center?

Wie kommt meine App ins Facebook App Center?


Der Weg ins App Center

„Wie kommt meine App ins Facebook App Center?“ Das ist eine Frage, die wir im Arbeitsalltag mittlerweile recht häufig gestellt bekommen. Eine einfache Antwort auf diese Frage gibt es aber leider nicht. Vielleicht hat der ein oder andere auch schon mal dieses Fenster in den Facebook-App-Einstellungen zu Gesicht bekommen:

App Center Submission

Es reicht also bei Weitem nicht aus einfach die geforderten Icons und Bilder für das App-Center in den Einstellungen zu hinterlegen um zu erreichen, dass sie dort auch aufzutauchen. Um es wirklich ins App-Center zu schaffen muss man einige weitere Ansprüche erfüllen, die Facebook an die Anwendung stellt. Jede App wird von Facebook manuell auf diese Kriterien überprüft.

Der Grundansatz: Die App muss eine deutliche Anzahl an guten Bewertungen haben und eine hohe Nutzer-Aktivität aufweisen.

Zu den Bewertungen: Sowohl die Qualität als auch die Quantität der Bewertungen spielt eine Rolle. Facebook verweist dabei auf die App-Insights um den aktuellen Stand der Bewertungen nachvollziehen zu können. Dorthin gelangt ihr über: App-Seetings -> Insights -> Other Features -> App Ratings

Auf die erste Frage zum App-Center folgt daher oft direkt die Nächste: „Wie kann ich meine App denn bewerten lassen?“. Die Antwort ist: Einen direkten Link zu einer App-Bewertung gibt es nicht. Wenn dem so wäre würde Facebook damit den Fake-Bewertungen Tür und Tor öffnen.

Daher funktioniert es etwas anders: Hat ein Nutzer eine App benutzt, so blendet Facebook per Zufall in der rechten Spalte immer mal wieder ein Fenster ein, in dem der Nutzer gefragt wird ob er die App, die er vor kurzem genutzt hat, bewerten will. So hat er die Möglichkeit die App mit 1-5 Sternen zu bewerten – that’s it!

Zur Nutzer-Aktivität: Tja, was soll man dazu schreiben. Baut eine App, die eure Nutzer auch wirklich interessiert und die regelmäßig genutzt wird. Dazu gehören Punkte wie eine gute Usablity, ein klar erkennbarer Nutzen der App, klare Kennzeichnung von Ads (sollten sie vorhanden sein) und einige weitere Punkte, die Facebook auch noch mal in einem Dokument zusammengefasst hat, welches am Ende des Beitrags verlinkt ist. Alle Zahlen zum Nutzer-Verhalten bekommt ihr natürlich auch in den App-Insights, welche grundsätzlich ein wichtiges Tool zur Qualitätskontrolle eurer Apps darstellen.

Zwei offizielle Dokumente von Facebook zum App-Center findet ihr hier:

Abschließend: Wer von euch hat es mit seinen Apps schon ins App-Center geschafft? Was sind eure Erfahrungen mit dem Prozess? Allen anderen natürlich viel Erfolg dabei Apps zu erstellen, die die Qualität haben es ohne Probleme ins Facebook App-Center zu schaffen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen