F8 2014: Die Facebook-Entwicklerkonferenz kommt nach 2,5 Jahren wieder zurück

F8 2014: Die Facebook-Entwicklerkonferenz kommt nach 2,5 Jahren wieder zurück


Gute Nachricht für alle Entwickler: Nach 2,5 Jahren gibt es am 30. April 2014 wieder eine F8-Entwicklerkonferenz von Facebook. Die letzte Konferenz dieser Art fand im September 2011 in San Francisco statt. Dazwischen war Facebook zwar nicht untätig und hatte viele kleine Veranstaltungen für Entwickler, aber eben kein großes Event wie die F8.

Angekündigt wurde die F8 von Ilya Sukhar auf der SXSW-Konferenz in Austin in einer Session, in der auch wir anwesend waren. Ilya ist einer der Gründer von Parse, welches vor einiger Zeit von Facebook gekauft wurde. Nach 2,5 Jahren will Facebook mit einem puren Entwickler-Event wieder zurück zu seinen Wurzeln, aber zeitgleich dem Event auch einen neuen Fokus geben. Früher waren die F8-Konferenzen vor allem dafür bekannt, dass Facebook neue Produkte vorstellte. Auf der F8 im Jahr 2007 wurde der Social Graph vorgestellt, 2008 dann Facebook Connect, 2010 die Social Plugins (= Like Button) und der Open Graph. 2011 hatte Facebook auf dem großen Event die neue Timeline und damit das letzte große Redesign der Facebook-Profile vorgestellt.

Inzwischen kündigt Facebook neue Features und Produkte komplett anders und in eigenen Presse-Events an. Wenn Facebook auf der F8 große Neuerungen veröffentlicht, dann wohl mit deutlichem Entwickler-Fokus. Ein Beispiel dafür wäre eine Graph Search API, für die sich auch einige Andeutungen auf der Eventseite finden. Laut Ilya ist nach dieser langen Zeit jetzt wieder der richtige Zeitpunkt für ein neues Event, da sich gerade im mobilen Sektor enorm viel getan hat, vielleicht sehen wir hier einige News.

Foto-1

Bei der F8 am 30. April geht es Facebook und Parse vor allem darum, den Entwicklern zu zeigen, wie sie ihre Apps mit Facebook erstellen, erfolgreicher machen und später auch monetarisieren können:

F8 Developer Conference 2014-03-09 16-18-43 2014-03-09 16-18-45

Alle Informationen zum Event findet ihr auf fbf8.com – bisher ist die Registrierung noch nicht offen. Wann genau es Tickets gibt, können wir deshalb nicht sagen. Aus der Vergangenheit wissen wir aber, dass die Tickets extrem schnell weg sind. Bisher hat eine F8 immer um die 400 – 500$ gekostet, aber auch dazu sind noch keine Informationen bekannt.

Auf der SXSW in Austin sind wir die nächsten Tage für euch vertreten und informieren euch hier auf AllFacebook über alle Facebook-Themen“. Allgemeinere Informationen findet ihr auf GermanFolksHouse.com, in dem wir uns einquartiert haben und von wo aus es jeden Tag um 14.30 Uhr live Berichte gibt.  

Wer die Chance hat und ein Ticket für die F8 bekommen kann, sollte die Chance wahrnehmen. Wir haben abschließend noch ein paar Eindrücke vom letzten Event für Euch:

– gelesen und geprüft von www.textorate.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen