Das große Facebook WM Special

Das große Facebook WM Special


Morgen ist es so weit: Mit dem Spiel Brasilien gegen Kroatien startet um 22 Uhr deutscher Zeit die Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Sao Paulo. Ein mediales Großereignis, auf das sich auch alle großen Internetunternehmen mit entsprechenden Portalen vorbereitet haben. Ganz vorne mit dabei: Facebook.

Unter facebook.com/worldcup findet sich seit gestern ein umfassendes Angebot, dessen Mittelpunkt die Facebook Posts der eigenen Freunde und ausgewählter Pages sind. Gefiltert wird hier unter anderem nach den Hashtags #worldcup und #worldcup2014. Das Ganze wurde natürlich auch für die mobile Nutzung optimiert.

Facebook

 

Hinzu kommen aber noch einige andere Funktionen. So wird unter anderem das jeweils nächste Spiel mit angezeigt und natürlich kann man auch direkt von dieser Seite aus einen Facebook Post mit dem entsprechenden Hashtag verfassen.

Auf einer Fan-Map kann man sich zudem anschauen, wo die Fans ausgewählter Spieler herkommen. Hier fällt zum Beispiel auf, dass die deutschen Facebook-Nutzer kaum einen anderen Spieler als ihren eigenen (Özil) mögen.

Der Facebook Schiri

Darüber hinaus hat Facebook auch einen eigenen (fiktiven) Schiedsrichter mit an Bord. Der „FacebookRef“ wartet nicht nur auf die Likes der Facebook-Nutzer, sondern wird wohl auch Kommentare zu den einzelnen Spielen abgeben, um so noch mehr Interaktionen bei den Nutzern zu erzeugen. In weniger als 24 Stunden hat diese Fanpage 65.000 Fans gesammelt. Mit Beginn der WM wird die Page sich aber wohl schnell in die Millionen-Fans-Region bewegen.

Die offizielle Facebook-Seite der Fifa hat da schon etwas Vorsprung. Hier folgen aktuell 20 Millionen Facebook-Nutzer. Die deutsche Nationalmannschaft hat sich bei 2,7 Millionen Fans eingependelt.

Netter Nebeneffekt: Facebook kann durch das gezielte Kanalisieren der Kommunikation diese im Nachgang noch einfacher auswerten und sich mit diesen Daten noch einmal als neues Leitmedium positionieren.

Image Credits: Hot Soccer Ball @ Shutterstock.com

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen