The new myspace – Totgesagte leben länger

The new myspace – Totgesagte leben länger


„The new myspace“ – Mit einem neuen schicken Design und neuen Funktionen will das ehemals größte soziale Netzwerk wieder an Boden gut machen und Nutzer zurück gewinnen. Bereits 2008 hatte Facebook myspace in der Nutzergunst überholt. Seit dem war es mit mySpace kontinuierlich bergab gegangen.

Auch wenn bisher nicht viel mehr als nur ein Video im Netz kursiert, ist die Resonanz beachtlich. „Ein Mashup aus Facebook, Google+ und Pinterest“ nennen es die einen, „eine völlig neue Navigationsstruktur mit spannenden UI Elementen“ frohlocken die anderen.

Überzeugen wird myspace besonders dann, wenn es nicht versucht die Komplexität von Facebook nachzuahmen. Listen, Gruppen, Abonnenten, Fans, all dies sind Funktionen auf die ein soziales Netzwerk auch verzichten kann und die es dem neuen Nutzer einfacher machen sich in einen Netzwerk zurecht zu finden. Das „neue Myspace“ verspricht zumindest im Video diesem Punkt gerecht zu werden.

Im Moment können Nutzer unter https://new.myspace.com/ ihre Mail Adresse hinterlassen. Myspace wird „very soon“ damit beginnen Einladungen für das neue Netzwerk zu versenden. Wir sind schon sehr gespannt ob dieses dann auch all das hält, was das Video verspricht.

Funfact am Rande, nach diversen Übernahmen stellt myspace inzwischen im Jahrestakt „das neue myspace“ vor. Sowohl im Oktober 2010 als auch im September 2011 hatte das Netzwerk versucht mir einem neuen Design zu punkten. Die einzige Konstante: MySpace sieht sich nicht in Konkurrenz zu Facebook, sondern ach wie vor als ein auf Musik fokussiertes Angebot.

Das Vorschauvideo findet ihr direkt auf new.myspace.com oder aber einfach hier bei uns:

Was denkt ihr zu dem Redesign. Kann es mySpace retten?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 25. September 2012

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen