Kleiner Helfer: RSS Feed von einer Facebook-Seite generieren

Kleiner Helfer: RSS Feed von einer Facebook-Seite generieren


Dass man nicht mehr alle Inhalte einer Facebook-Seite sieht, sollte inzwischen jedem klar sein. Was aber, wenn man alle Inhalte von einer Seite sehen will?

Auch, wenn man sehr viel mit einer Seite interagiert, wird man wohl nicht alles zu sehen bekommen. Man muss „raus“ aus Facebook, um alles zu sehen. Eine Möglichkeit sind RSS-Feeds. So gut wie jeder Blog hat so ein Feed, die meisten Nachrichtenseiten und viele viele mehr. Aber auch Facebook-Seiten haben einen RSS-Feed, den findet man allerdings nicht so einfach. Über Cashy sind wir auf das Tool von Lottaleben aufmerksam geworden. Dort könnt ihr einfach eine Seiten-URL eintragen und bekommt die passende Feed-URL zurück:

http://www.lottaleben.de/tools/rss-feed-fuer-facebook-seiten-generieren/

Unsere lautet dann:

http://www.facebook.com/feeds/page.php?id=100490133750&format=rss20

Wer die URL sieht, bemerkt schnell, dass man dafür eigentlich kein Tool braucht. Mann muss lediglich die passende Page-ID eintragen:

http://www.facebook.com/feeds/page.php?id=_SEITENID_&format=rss20

… aber wer kennt schon seine Seiten-ID auswendig. Das Tool ist deshalb ein kleiner, netter Helfer.

Wenn ihr die URL zum Feed habt, könnt ihr diese ganz nach Lust und Laune nutzen. Ihr könnt Sie in eurem eigenen Feedreader eintragen oder ihr nutzt einen der vielen Dienste und lasst euch den Feed per Mail als „Newsletter“ schicken (z. B. FeedMyInbox). Wie lange Facebook diesen Dienst bereitstellt, ist dabei nicht ganz klar, schließlich wird der Feed nicht wirklich kommuniziert. Einen Service würden wir deshalb definitiv nicht darauf aufbauen, an alle Inhalte und Beiträge einer Seite kommt ihr auch über die Facebook API. Das ist zwar ein bisschen mehr Aufwand, aber mittel- und langfristig deutlich zuverlässiger.

Um alle Beiträge von uns zu lesen, braucht ihr natürlich keinen Facebook Feed. Ihr könnt einfach den Feed unseres Blogs nutzen oder unseren Newsletter.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 14 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Markus

    Wieder mal ein sehr interessanter Beitrag und ein toller Hinweis auf nicht so offensichtliche Möglichkeiten, FB zu nutzen.
    Die ID kann man sich hier auslesen lassen:
    http://findfacebookid.com/index.php
    Ich denke aber, dass man um die API nicht drumrumkommt, um Facebook effektiver zu nutzen, sei es, um doppelte Contentpflege zu nutzen oder für SEO-Maßnahmen.
    VG
    Markus

    • 3
      Freddy

      Ich habe gestern ebenso festgestellt, dass die oben beschriebene Methode aktuell nicht funktioniert. Aber siehe da: https://developers.facebook.com/bugs/1539780319626180/
      Facebook ist dran, aber mittelfristig wird es das Ding wohl nicht mehr geben…

      We are restoring the Page RSS feed immediately. The fix should be deployed in the next 24 hours and I’ll let you know as soon as the RSS feed is functional again.

      Please note that we will be deprecating the Page RSS feed in the first half of this year. We’ll announce a 90 day breaking change as we did for the Page JSON feed.

  2. 4
    Marcel

    Hi,

    super – ich find RSS klasse. Man erhält die Infos auch ohne auf der Seite zu sein

    Man kann aber auch in FB jeden Post einer gewünschten Seite mit bekommen – zumindest klappt dies bei mir.
    Wenn man eine Seite bei FB auf „Gefällt mir“ geklickt hat, ist neben dem Gefällt mir ein Pfeil nach unten (dropdown).
    Wenn man dort den Punkt „Benachrichtigungen erhalten“ auswählt, erhält man eine Info über die Benachrichtigungen (Globus)

    Gruß
    Marcel

  3. 5
    Axel

    Kleiner Tipp zum Herausfinden der Facebook-ID: Da braucht man nämlich auch kein extra Tool für, nur die Adresseingabe des Browsers: Dort ersetzt man bei einfach der URL „www.“ durch „graph.“ und schon kann man die ID einfach ermitteln.

    kleines Beispiel:
    Seiten-URL: https://www.facebook.com/marketingde
    „www.“ durch „graph.“ ersetzt: https://graph.facebook.com/marketingde

    Wenn man die Seite dann aufruft, kann man in der Regel schon aus den ersten Zeilen die ID entnehmen:
    {
    „id“: „100490133750“,
    „about“: „www.Allfacebook.de ist die beliebteste deutschsprachige Ressource rund um das Thema Facebook. Derzeit erreichen wir mehrere zehntausend regelm\u00e4\u00dfige Leser und
    […]

  4. 7
    langhaarschneider

    Kann sein dass Facebook feature in den letzten Tagen abgeschalten hat?

    Beim Aufrufen eures Beispielfeeds bekomme ich die Meldung:

    Diese Seite ist leider nicht verfügbar
    Entweder funktioniert der von dir angeklickte Link nicht oder die Seite wurde entfernt.

  5. 9
    Murát Pascal G. Dursun

    Hallo,

    kann meinen Feed generieren, wo unten automatisch auch das Liken Zeichen integriert wird und beim Liken Versuch muss man sich einloggen.

    Liebe Grüsse,
    MD

+ Hinterlasse einen Kommentar