Neue Entwickler Richtlinien ab 16. Dezember

Neue Entwickler Richtlinien ab 16. Dezember


Mit den Umbauplänen der Plattform hat Facebook bei den Entwicklern schon für einigen Unmut gesorgt, nun wird es zum 16. Dezember auch neue Entwickler Richtlinien geben an die sich jeder zu halten hat. Hintergrund dürfte der Schutz der Nutzer vor betrügerischen Anwendungen und eine Bereinigung des Newsstreams sein.

dev

http://developers.facebook.com

Im Detail werden die vorhanden Richtlinien um folgende Punkte erweitert:

  • Ein Link zu den Privacy Policies einer Anwendung muss auf jeder Anwendungsseite sowie im Anwendungsprofil verfügbar sein.
  • Anwendungen dürfen erweitert und entwickelt werden, aber nicht ihren Zweck ändern.
  • Nutzer müssen unangebrachte Inhalte melden können und diese Meldungen müssen ernst genommen werden.
  • Die Integrität des Social Graph darf nicht verletzt werden. User dürfen also nicht genötigt werden Fake Accounts anzulegen um in einer Anwendung einen Fortschritt zu erzielen.
  • Nutzer dürfen nicht aufgefordert werden Updates, Einladungen oder sonstige Meldungen in den Stream zu posten wenn sie eine Seite erneut besuchen oder ihr Rechte einräumen.
  • Der „Skip“ Button muss in Größe und Positionierung genauso angelgt werden wie der „Send“ Button
  • Auf eine Nutzerinteraktion darf nicht mehr als eine Stream-Meldung erzeugt werden.
  • Einige API Felder, die an Facebook übersendet werden sind für Eingaben der Nutzer reserviert. Ein Beispiel wäre das „user_message“ Feld.
  • Nutzer dürfen in keiner Weise dazu aufgefordert werden eine Anwendung zu bookmarken.

Zusammen mit der heute eingeführten Stream Anpassung, die nur noch ein Bild und einen kurzen Text als Meldung zulässt, wird sich der Stream sicher zugunsten der Beitragsqualität lichten.

Was haltet ihr von den neuen Regelungen? Verbesserung für den Nutzer oder unnötige Beschneidung der Entwickler?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar