Facebook in der Popmusik: Das neue Katy Perry Timeline Musikvideo

Facebook in der Popmusik: Das neue Katy Perry Timeline Musikvideo


Das Facebook längst dem Netz entwachsen ist und zu einem wichtigen Teil auch unserer musikkultur geworden ist, wissen wir spätestens seit Ralph Siegels Beitrag für den diesjährigen Eurovision Song Contest („Facebook Uh Oh Oh“).

Aber Künstler müssen sich Facebook nicht zwingend als Hauptthema eines Songs wählen. Das zeigt jetzt Katy Perry mit ihrem neuen Musikvideo zu Wide Awake. In diesem wird die Karriere der Katy Perry seit 2010 an Hand der Timeline dargestellt. Hierzu werden alle Beiträge der offiziellen Künstlerseite von Facebook verwendet und mit den Lyrics -zum mitsingen- angereichert.

Wer ganz genau hinschaut, findet dazwischen auch einen Beitrag, in dem Katy und „the CEO“ Mark Zuckerberg Seite an Seite stehen.

Meredith Gartner (EMI) dazu gegenüber Mashable:

“Facebook approved us using the Timeline layout and they actually just featured it on a few of their pages including Celebs on Facebook and Music on Facebook,”

Das Video erinnert sehr stark an das Werbevideo, welches Facebook zur Vorstellung der Timeline produziert hat, aber seht selbst:

Katy Perry – Wide Awake (Lyric Video) von KatyPerry-Official

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen