Das der Wert eines Fans von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich ist, konnte man aus den Berichten des vergangenen Jahres bereits raushören. So richtet sich dieser nicht nur nach der Conversion, sondern auch nach den eigenen Produktpreisen und den möglichen Verkäufen über die Fan Lebenszeit. Hier dürfte also von Null bis zu einigen Tausend Euro alles möglich sein. Zudem misst sich der Wert nicht nur in Euro Umsatz sondern auch in der Affinität und Empfehlungswirkung eines Fans. So kann ein “guter” Fan weitere Fans für die Seite akquirieren, ohne dass der Page Betreiber weiteres Geld in die Hand nehmen muss. Eine interessante Studie hierzu hat Syncapse im vergangen Jahr veröffentlicht.

Als KPI (Key Performace Indikator)für die Qualität und Performance einer Kampagne dürften auf der anderen Seite aber die Ausgaben zur Gewinnung eines neuen Fans gut geeignet sein. Denn ähnlich wie sich bei Anzeigen ein CPM oder CPC ausrechnen lässt ist dies auch für die Fangewinnung möglich. Diesen CPF (Cost per Fan) auszurechnen gestaltet sich dabei einfach und ist mit folgender Formel möglich:

Der CPF ist also die Summe aller mit Facebook verbundenen Aufwände für die Einrichtung der Page (CP), die Kampagne (CK) selbst (Konzeption, Umsetzung, Seeding, Ads) und die administrativen Kosten (CA) für die Betreuung der Seite geteilt durch die Anzahl der neu gewonnen Fans (Fneu – Falt) in diesem Zeitraum. Die Ausgaben für die Einrichtung der Fanpage sind hierbei nur zu berücksichtigen, wenn es sich um die erste Kampagne zur Etablierung der Fanpage handelt. Bei Folgekampagnen können diese vernachlässigt werden.

Zudem sinken die Kosten pro Fan, wenn man erfolgreiche Konzepte und Kampagnen regelmäßig wiederholt und so auf bereits vorhandenes zurück greifen kann. Als Beispiele können hier die Labello Kampagnen dienen. Dort werden alle x Monate mit einer entsprechenden App einige Dutzend Lippenbalsam Sticks verlost. Die zu Grunde liegende App wird mit einem jeweils angepassten Design recycelt. Die Kampagnenkosten sinken dadurch enorm.

Und jetzt wollen wir von euch wissen, was hat euch bei eurer letzten großen Kampagne ein Fan gekostet? Habt ihr das überhaupt schonmal ausgerechnet? Wie viel würdet ihr maximal ausgeben?


13 Kommentare

  1. Hallo Jens,

    bin gespannt wie das Feedback ist, oder ob sich überhaupt einer traut die Werte anzugeben.
    Wie in anderen Breichen auch, werden hier starke Differenzen auftreten und die Erwartungshaltungen beinflussen…
    Schade übrigens das “CpL”ike schon belegt ist ;-)

    Antworten
  2. Nichts! Meine Fans reißen sich darum Fan sein zu dürfen! :-)

    Antworten
  3. Wie hoch sind die Kosten üblicherweise je Fan? 0,5 bis 2 Euro?

    Antworten
  4. wobei das betriebswirtschaftlich nicht ganz richtig ist – es geht hier ja nur um die kosten der _neuen_ fans. bei mehreren ads und kontinuierlicher veränderung der fanzahl wäre hier ein (gleitender) durchschnitt anzusetzen.
    ferner braucht man zur bewertung einen maßstab, sonst kommt man ja nicht zu einer aussage hinsichtlich “gut” oder “schlecht” – also benötigt man die geplanten kosten.
    und schließlich – aber das ist ja eine grundsätzliche sache, geht es um eine beziehung zwischen “costs per fan” und der kommunikation an sich, also sowas wie einen “fan value added”.

    Antworten
  5. Es kommt immer auf das Produkt an, wir betreuen Seiten für Schnäppchen, dort liegt es bei ca 6c pro “Fan” dann wiederum Fachgeschäfte wo der Fan locker 80c kostet.
    Tip für Karneval.com, ihr solltet einiges an der Page optimieren, dann kommen auch von alleine mehr Fans. Stichwort: SEO für die FB Seite betreiben, vorhandene Möglichkeiten “Text” besser nutzen.

    Antworten
  6. manfred stuiber

    Das ist sowieso Mumpitz,denn Fans kann man nicht mit Geld vergleichen,ich schaue Waren, die agressiv beworben werden,gar nicht an. Ich brauche auch keine Logo auf der Wäsche.

    Antworten
  7. manfred stuiber

    Ich brauche keine Logos auf der Wäsche,ich schaue Waren, die agressiv beworben werden,gar nicht an,alles Mumpitz

    Antworten
  8. oliver

    1 € – 2,5 € bis dato. n= 13 kampagnen/ads/apps off-facebook etc. – auf 7 betreuten pages.

    Antworten

Diskutiere mit uns!