Coole App Idee: Instabridge erlaubt das einfache Teilen von WLAN Netzwerken mit Facebook Freunden

Coole App Idee: Instabridge erlaubt das einfache Teilen von WLAN Netzwerken mit Facebook Freunden


Action - request access

Auch wenn der Name an Instagram erinnert, die neue „Instabridge“ App tut etwas ganz anders! Die App erlaubt auf sehr einfache Weise das Teile der WLAN Verbindung mit den Facebook Freunden. Dabei ist die Idee so einfach wie gut, denn wer kennt nicht die Probleme, wenn mal das Mobile Internet nicht genügt und man gerne in das WLAN eines Freundes oder eines Café möchte.

Angefangen beim 20 Ziffern langen WLAN Standard Passwort des Routers für das man am Smartphone durchaus mal etwas braucht oder dem lästigen Nachfragen nach dem WLAN Passwort im Café. Instabridge soll genau hier Abhilfe schaffen, denn wenn nur eine Person Zugriff auf das Internet hat kann genau dies geteilt werden. Als Grundlage hierfür dienen die eigenen Facebook Freunde, mit nur 1-2 Klicks wird eine Person aus dem Freundeskreis ausgewählt und schon kann gesurft werden. Genauso schnell ist dann die Erlaubnis zum Surfen wieder entzogen. Einzige Vorraussetzung ist, dass beide Freunde auch Instabridge nutzen. 

Danke LTE und günstigen Flatrates wird die WLAN Problematik zwar immer kleiner aber sollte sich eine App wie Instabridge durchsetzen kann man zusammen mit dem Freundeskreis schon jetzt schneller surfen.

Eine kleine schlechte Nachricht gibt es: Instabridge ist derzeit nicht in Deutschland verfügbar. Außerdem gibt es diese App derzeit nur für Android Smartphone. Wir haben allerdings mit den Gründern von Instabridge gesprochen und können euch ein paar wenige exklusive Invites bereitstellen. Wer ein Android Smartphone hat und Instabridge mit seinen Freunden nutzen will kann sich also bei uns melden. Entweder direkt per Mail oder mit Kommentar (bitte Mailadresse angeben). (Update: Wir haben die Tester ausgewählt und informiert)

Weitere Informationen:

http://www.instabridge.com/

02_4_wifi_list_connected

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen