Infografik: The State of Social Commerce

Erst vorletzte Wochen haben wir mit dem Mythos “Facebook Marketing steigert meinen Abverkauf und bietet einen klar messbaren ROI” für viel Diskussion hier im Blog gesorgt. Viele verwechselten diese These sogar damit, dass wir nichts von F-Commerce bzw. Social Commerce halten und nicht an dessen Erfolg glauben. Themen wie z.B. spezielle Facebook Shops oder Fanpages im Allgemeinen beschreiben aber nur einen kleinen Teil des F-Commerce. Vieles dreht sich darum zu verstehen, was der Kunde/Fan will. Und natürlich kann man mit speziellen Aktionen auf Facebook auch erfolgreich sein und Erlöse erzielen. Allerdings geht es hier um mehr als nur 1:1 Inhalte von der Homepage auf Facebook zu kopieren. Egal ob es sich um statischen Inhalt handelt, um Shops, um Stellenangebote oder sonstiges.

Viele virale Faktoren von Facebook funktionieren im besten Falle von ganz alleine. In der Infografik weiter untern finden sich einige gute Cases. So wurde beispielsweise ein LivingSocial Angebot innerhalb eines Tages über 42.000 mal auf Facebook geshared. Weil das Angebot so gut war und nicht weil das Sharing aktiv gepusht wurde. 50% der Sales auf “baby & me” kommen durch Facebook.

Man kann Zahlen allerdings auch schön rechnen. Wenn Pampers im Facebook Store in einer Stunde schon mal über 1.000 Windeln verkauft sind dies bei 30-50 Windeln pro Packung zwischen 30-50 Sales die wohl auf noch weniger Personen verteilt werden können. Dabei sollte man nicht vergessen das Pampers immerhin 650.000 Fans hat. Besser hingegen sind die Beispiele von spinback oder ticketfly weiter unten in der Grafik, die ihren ROI pro Share errechnet haben.

Wir versuchen hier den richtigen und realistischen Blick auf das Facebook Marketing zu vermitteln. Von überzogenen Erwartungen profitieren oft die Falschen. Nun aber genug geredet, hier die sehr schöne Grafik von Spinback:

(via digitalbuzzblog.com)


Über den Autor:

Phlow-Autor Philipp Roth

Philipp Roth: Philipp ist Gründer von allfacebook.de und beschäftigt sich seit langem auch beruflich mit Facebook, organisiert Workshops, hält Vorträge und gibt konzeptionellen Input. Er realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte und Applikationen auf Facebook und setzt seinen Fokus auf die Strategie von Unternehmen im Social Web. - Philipproth.com - Über AllFacebook.de

Das könnte dich auch interessieren:

Keine ähnlichen Beiträge gefunden!

Kommentare

6 Antworten zu “Infografik: The State of Social Commerce”

  1. Tantra Maus says:

    Also ich finde diese Erweiterung echt praktisch. Gute Sache!

  2. Benedict says:

    Habt ihr Beispiele für deutsche Apps die eine Shop Integration auf FB möglich machen?

  3. Infographic: The state of Social Commerce | Our Blog: Things we like. Stuff we do. says:

    [...] allfacebook.de I found this interesting Infographic regarding the state of Social Commerce on Facebook. As the [...]

  4. t3n-Linktipps: Bierdosen-Roboter, Infografik zu Social Commerce, Git-Tutorials, Evernote Peek, Shopware 3.5.4 » t3n News says:

    [...] Allfacebook zeigt eine Infografik mit dem Titel „The state of Social Commerce“, die Zahlen und Fakten zum Thema bereithält. Dabei liegt der Fokus auf Marketingaktivitäten, die über Facebook gesteuert werden. [...]

  5. allfacebook.de | Sammlung: 40 Facebook Infografiken says:

    [...] Daten und Fakten über Social Commerce, mit einigen Zahlen aus Facebook. Mehr Details hier im Blog. [...]

  6. Hendrik Maat says:

    @Benedikt: Schaue mal auf http://www.shopshare.eu. Wir haben unter anderem der Joop pop up boutique gemacht.


Nichts verpassen! Täglichen allfacebook.de Newsletter abonnieren:





Fan werden


WebMediaBrands
Mediabistro | SemanticWeb | Inside Network
Jobs | Education | Research | Events | News
Advertise | Terms of Use | Privacy Policy
Copyright 2012 WebMediaBrands Inc. All rights reserved.