Facebook unterstützt Rotes Kreuz bei der Hilfe für die Philippinen

Facebook unterstützt Rotes Kreuz bei der Hilfe für die Philippinen


_2__Facebook

Es passiert in Deutschland sehr selten, dass Facebook einen extra Banner oberhalb des Newsfeeds und Publishers schaltet, aber dieses Mal ist es wirklich nötig. Facebook steht Seite an Seite mit dem Roten Kreuz und Roten Halbmond weltweit und sammelt Spenden für eine schnelle und effektive Hilfe in den vom Taifun betroffenen und zerstörten Gebieten.

Der Taifun Haiyan hatte die Philippinen vor einer Woche getroffen. Dabei verloren nach aktuellen Zahlen über 4000 Menschen ihr Leben. Knapp eine halbe Million hat kein Dach mehr über dem Kopf. Hilfe für diese Region ist also dringend nötig.

Die Spende an sich geht sehr schnell. Hat man bei Facebook bereits eine Kreditkarte hinterlegt, sind es nur zwei Klicks und das Geld kommt beim Empfänger an. Individuell kann man den Spendenbetrag zwar nicht einstellen, aber jeder Nutzer darf natürlich auch gerne noch einmal auf anderen Wegen spenden. Auf Facebook verschwindet der entsprechende Dialog direkt nach der Spende. Nach dem Spenden erhält man umgehend eine Spendenquittung per E-Mail.

Weitere seriöse Hilfsorganisationen und Kontoverbindungen hat Tagesschau.de zusammengestellt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 15. November 2013

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar