Facebook Standort-Verlauf mit zwei Klicks löschen

Facebook Standort-Verlauf mit zwei Klicks löschen


Es ist euch vielleicht gar nicht so bewusst, aber Facebook erfasst je nachdem, wie ihr die mobile Anwendung am Smartphone konfiguriert habt, in regelmäßigen Abständen auch euren Aufenthaltsort. Ganz unabhängig, ob ihr einen Posts veröffentlicht oder nicht. Diese Information wird zum Beispiel verwendet, wenn ihr die Funktion „Freunde in der Nähe“ nutzt. Facebook speichert den entsprechenden Standort-Verlauf für euch.

Zugriff auf diese Daten hat allerdings niemand, außer euch und Facebook natürlich. Die Information steht also nicht euren Freunden, Bekannten und Arbeitskollegen zur Verfügung. Sie unterliegt standardmäßig der höchsten Datenschutzstufe des Netzwerks.

Trotzdem bietet euch Facebook die Möglichkeit an, diese Daten zu löschen. Dazu geht ihr entweder über das Aktivitätenprotokoll eures Profils in den Bereich „Standort Verlauf“ oder klickt einfach auf diesen Link:
https://www.facebook.com/me/allactivity?privacy_source=activity_log&log_filter=cluster_222

Hier habt ihr oben rechts die Möglichkeit mit einem weiteren Klick auf „Standort-Verlauf löschen“ eben diese Daten zu entfernen (Siehe Screenshot oben). Vielleicht möchtet ihr aber vorher auch erst noch ein wenig stöbern, was ihr an Facebook übermittelt habt.

Die Auswahl muss noch einmal gegenüber Facebook bestätigt werden:

Jens_Wiese

Danach ist dieser Bereich in eurem Protokoll leer:

Jens_Wiese

Bitte beachtet: Wir wissen nicht, ob Facebook diese Informationen wirklich und für immer löscht. Zudem werden Standortdaten, die mit einem Facebook Post verknüpft, sind nicht entfernt.

Auf dem gleichen Wege könnt ihr übrigens auch eure bisherigen Suchanfragen bei Facebook löschen. Dieses Vorgehen haben wir vor ein paar Monaten für euch aufgeschrieben.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar