Facebook Kontakt & Support (Updated!)

Facebook Kontakt & Support (Updated!)


Der Kontakt zu Facebook ist schwer und mit zunehmender Zahl an Nutzern wird es für Anwender immer wichtiger, sich selbst in der Hilfe schlau zu machen, bevor Facebook kontaktiert wird. Bei über 1,6 Milliarden aktiven Nutzern ist das von vielen Nutzern gewünschte, simple Kontaktformular leider nicht realisierbar. Besonders wenn man bedenkt, dass Facebook sich rein aus Werbeanzeigen finanziert und von den Nutzern selbst kein Geld nimmt (und nie nehmen wird).

Dieser Beitrag wurde von uns schon mehrmals aktualisiert und erweitert (Zuletzt am 10.08.2016). Wir wollen euch hier die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten zu Facebook aufzeigen, aber die ganze Sache dennoch nicht schön reden.

Folgendes solltet ihr beachten:

  • Besonders für Privatanwender empfehlen wir ganz klar, die Facebook Hilfe genau zu studieren und nicht einfach auf eine schnelle Antwort des Facebook Supports zu hoffen. Als Tipp: Nutzt die Suche im Hilfebereich und stellt im Zweifel Facebook auf “English (US)”um, um alle Hilfethemen zu sehen.
  • Ihr solltet keinen schnellen 24/7 Support erwarten. Wie gesagt, ist dies (leider) für Facebook nicht realisierbar.
  • Antworten des Facebook Supports können schon mal 3-10 Werktage auf sich warten lassen.
  • In wirklich ernsten Fällen, reagiert Facebook schnell (z.B. bei verstorbenen Personen oder Rechtsverstößen).
  • Nutzt die hier aufgeführten Kontaktmöglichkeiten nur für den dort beschriebenen Zweck. Ihr werdet ansonsten wohl meist keine Antwort erhalten…

Wir haben die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten für Privatanwender und Unternehmen aufgeteilt:

Facebook Kontakt für Privatanwender:

Facebook Kontakt für Unternehmen:

  • Nutzung des Facebook Logos:
    Wir haben die Richtlinien zur Nutzung des Facebook Logos hier im Blog zusammengefasst und auch hier. Wer sich die Richtlinien durchgelesen hat und dennoch den Kontakt zu Facebook benötigt, findet das entsprechende Kontaktformular hier.
  • Werbung & Marketing:
    Das Facebook Business Kontaktformular findet ihr hier*. Dieser Weg funktioniert für Unternehmen mit Werbekonten nach unserer Erfahrung sehr gut.
  • Copyright Claim:
    Bei allen Belangen im Bezug auf Copyright Verletzungen, könnt ihr hier alles zum Thema nachlesen. Erst danach würden wir euch empfehlen, mit diesem Formular Facebook zu kontaktieren, denn wird ihr nicht alles korrekt ausfüllt, wird Facebook nichts tun.
  • Die eigene Facebook Page wurde gesperrt:
    Wurde die eigenen Facebook Seite gesperrt, ist der beste Weg dieses Formular zu nutzen*.
  • Der eigenen Facebook Place existiert mehrmals innerhalb von Facebook:
    Ihr solltet die doppelten Places und Pages mehrmals als Duplikat melden. Mit Geduld werden diese dann aus Facebook entfernt (Geduld bedeutet nicht 4-5 Stunden, sondern eher 3-4 Wochen!). Einen Page Merge könnt ihr hier beantragen, allerdings müsst ihr dazu Admin beider Seiten sein.
  • Es wurde aus versehen ein privates Profil angelegt und keine Facebook Page:
    Über dieses Formular kann ein Profil in Seite umwandelt werden.
  • Seite wurde als Community Page eingestuft:
    Die Fehleinschätzung als Community Page kann über dieses Formular korrigiert werden.
  • Die eigene Seite ist nicht verfügbar:
    Das eine Seite mal nicht verfügbar ist, kommt manchmal vor. Ihr solltet mindestens 24 Stunden warten, bevor ihr Facebook hier kontaktiert. Wartezeiten zwischen 10 Minuten und 5 Stunden sind natürlich nicht schön, aber wirklich kein Grund zur Sorge.
  • Seite wird in der Suche nicht angezeigt:
    Die Suche funktioniert nach sozialen Algorithmen, weshalb auch gerne Seiten mit 10 Fans vor Seiten mit 100.000 Fans angezeigt werden, sofern ein Freund Fan der Seite ist. Wenn eure Seite gar nicht gefunden wird, könnt ihr das Problem hier melden.
  • Facebook Hamburg, Dublin und Barcelona:
    Für große Werbe-Keyaccounts existiert inzwischen in Hamburg und Berlin ein eigenes Facebook Team, welches sich um die Anliegen kümmern. Auch in der europäischen Zentrale in Dublin stehen für Unternehmen mit entsprechenden Budgets Ansprechpartner zur Verfügung. Die Teams in Deutschland sind allerdings definitiv nicht für den normalen Support von Privatnutzern zu haben. Kontakt zu Facebook Hamburg erhaltet ihr auch über das “Werbung und Marketing” Formular – wir können euch den Kontakt nicht vermitteln.
  • Allfacebook.de:
    Wir sind nicht Facebook und kommunizieren dies auch ganz klar. Kostenlosen Support können wir nicht bieten, aber selbstverständlich unterstützen wir auch Unternehmen bei ihren Aktivitäten auf Facebook. Wer Interesse hat kann uns natürlich einfach kontaktieren.
  • Der Geheimtipp seid ihr – die Allfacebook.de Community:
    Unsere Community hilft auch gerne bei aktuellen Problemen und dies meist auch noch sehr schnell. Akute Fragen und Probleme könnt ihr also auch auf unserer Facebook Page, in unserem Xing Forum oder hier im Blog posten. (Tipp: Habt ihr schon unsere Blogsuche genutzt? Zu den meisten Businessthemen findet ihr hier im Blog auch einen Beitrag!)

Für Strafverfolgungsbehörden (Polizei & Co.)

*Hinweis: Die Anfragen werden von Facebook auch wirklich bearbeitet. Ihr solltet allerdings keinen schnellen 24/7 Support erwarten, eine Antwort kann mitunter auch schon mal 1-3 Wochen auf sich warten lassen.

Auch an dieser Stelle nochmals der Hinweis: Wir sind nicht Facebook und können den Facebook Support nicht ersetzen. Fragen zu den einzelnen Themen stellt ihr am Besten im passenden Beitrag hier im Blog und nicht einfach unter diesem Beitrag.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 22 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 13
    allfacebook.de | Download: Facebook Ads – Best Practice für die Account Struktur

    […] Erstellen eines “Top Level User Login”. Bei diesem Account handelt es sich um kein privates Profil sondern um einen Facebook Business Account. Die Zugänge zu diesem “Master”-Account der den Zugriff auf alle Elemente hat sollten stark eingeschränkt sein. Nur die obersten Verantwortlichen sollten also die Zugangsdaten kennen. Ein sog. “Top Level User Login” kann ein neuer Account sein oder ein bestehender Account. In beiden Fällen benötigt man den direkten Kontakt zum Facebook Ads Team. […]

  2. 21
    Facebook droht Sammelklage

    […] mangelnde Transparenz ist nach wie vor eines der großen Probleme von Facebook. Zwar wurde in den vergangenen Jahren viel für verbesserte Kommunikation getan. Der aktuelle Fall zeigt aber, dass Facebook noch einen weiten Weg vor sich […]

  3. 22
    Facebook frisst das Internet und uns gleich mit — @conterestblog

    […] Gibt es einen Facebook-Support? Wo kann man anrufen, um Rat fragen oder sich beschweren? Kann man als Mediabuyer sicherlich. Aber als Member? Gibt es alles nicht, denn Facebook kostet nichts. Facebook ist einfach zu groß, um individuellen Support anbieten zu können. Wie soll das gehen bei 28 Millionen Nutzern. Um die Größenordnung  begreiflich zu machen: Statistisch gesehen sterben jedes Jahr rund 300.000 Facebook-Nutzer (über 800 pro Tag). Für diesen Fall hat Facebook eine Kontaktmöglichkeit vorbereitet und man kann mit Unterstütztung rechnen. Die Profile von Toten werden in einen Gedenkzustand versetzt oder gelöscht. Wie viele Mitarbeiter braucht man allein dafür? Was soll die Firma mit den unzähligen anderen Problemen und Sorgen ihrer Millionenschar tun? Das ist nicht in den Griff zu kriegen. Es gibt eine wohl nicht mehr aktuelle Übersicht bei allfacebook.de. […]

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.