Die Sache mit den Nutzerzahlen

Die Sache mit den Nutzerzahlen


Immer wieder kreisen die unterschiedlichsten Zahlen zu Nutzern in sozialen Netzwerken und besonders bei Facebook durch die Presse. Um so wichtiger ist es, die zu Grunde liegende Metrik zu kennen. Nur so kann man Vergleiche von Äpfeln und Birnen vermeiden.

  • Aktive Nutzer: In unseren monatlichen Nutzerzahlen Meldungen sprechen wir von aktiven Nutzern. Das sind solche, die sich in den letzten 30 Tagen auf der Facebook Plattform angemeldet haben. Diese lassen sich zum Beispiel auch über das Facebook Ad Planer Tool ermitteln. Für Deutschland sind das im Moment etwas über 7,5 Millionen Nutzer. Auch bei den von Facebook veröffentlichten 400 Millionen Nutzern weltweit handelt es sich um aktive Nutzer.
  • Angemeldete Nutzer: Die Zahl der bei einer Plattform angemeldeten Nutzer ist höher als die der aktiven Nutzer. Denn hierunter fallen nicht nur die Accounts jener, die sich nur mal zum ausprobieren bei einer Plattform anmelden, sondern auch Fake-Accounts und Accounts verstorbener Personen. Facebook veröffentlich diese Zahl nicht, die VZ-Gruppe wirbt hier mit 16 Millionen angemeldeten Nutzern.
  • Unique Visitor: Eine weitere Maßeinheit sind die Unique Visitor, das sind alle Besucher einer Webseite, egal ob diese einen Account haben oder nicht. Durch die Öffnung der Facebook Plattform können neben den Public-Profiles (aka Fanpages) inzwischen auch viele private Profile zumindest teilweise eingesehen werden. Auch bei Google sind diese gelistet und können gefunden werden. Diese Zahlen liegen nur dem Betreiber selbst vor, Anbieter wie Comscore und Google versuchen jedoch diese aus Routerlogfiles und Suchanfragen zu schätzen.
  • Sonstige: Eine weitere Einheit sind PageImpressions und  Minuten pro Nutzer. Während erstere die Anzahl der vom Server geladenen Seiten darstellen und auf Grund ihrer Manipulierbarkeit und des Einsatzes von AJAX immer mehr an Bedeutung verlieren, hat der zweite Wert in letzter Zeit an Bedeutung gewonnen. Zeigt die Zahl der Minuten die ein Nutzer in einem Zeitraum auf einer Plattform verbringt doch wie sehr an dieser hängt, also die Stickiness. Bei Facebook liegt dieser Wert bei 55 Minuten pro Tag.

Mit diesen Informationen im Hinterkopf kann die Diskussion ob und wenn ja in welchen Bereichen Facebook die VZ-Gruppe in Deutschland überholt hat in Zukunft hoffentlich sachlicher geführt werden.

Image Credits: photocase.com

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 7 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 5
    Michel

    Eine Zahl fehlt noch: Die Zahl der aktiven VZ-Accounts (13,9 Millionen = Accounts, die in den letzten 30 Tagen benutzt wurden) und der aktiven VZ-Nutzer (13,1 Millionen = Aktive Accounts abzüglich Doppelten Accounts)

+ Hinterlasse einen Kommentar