Like it?
Share it!

Diese Saison nehmen wir monatlich die erste Fußballbundesliga unter die Lupe und erstellen eine eigene Facebook-Bundesliga anhand der Fanzahl Entwicklungen.

fansZum Vormonat gibt es nur auf den hinteren Tabellenplätzen Veränderungen, an der Spitze können sich nach wie vor Werder, der VFB sowie die Borussia behaupten. Von den Fanzahlen könnte der Spitze aber noch die Eintracht Frankfurt gefährlich werden. Deren Fanseite hat in den letzten drei Monaten um über 2500 Nutzer zugelegt.

Während wir zu Beginn unserer Serie noch der Meinung waren, die Eintracht Frankfurt würde ihre sehr umfangreiche Seite selbst pflegen, wissen wir es inzwischen besser. Die Seite wird von engagierten Fans gepflegt und die Eintracht wäre froh, wenn Sie mit diesen zusammenarbeiten könnte. Leider bietet Facebook aber keinen Weg direkt den Betreiber zu kontaktieren. Falls die Macher das hier also lesen: meldet euch!

Ein wenig verwunderlich ist die Entwicklung rund um Hoffenheim. Es gibt nämlich kaum eine. 110 neue Fans seit Beginn der Saison ist neben 3600 neuen Fans beim VFB wirklich ein Armutszeugnis.


4 Kommentare

  1. skybundesliga

    Interessant wäre noch eine prozentuale Auswertung zu den tatsächlichen (oder geschätzten) Fanzahlen. Also xx% der tasächlichen Fans sind bei Facebook Fans ihres Teams. Vielleicht sieht man dadurch welcher Verein besonders Netzaffine User hat.

    Antworten
  2. fipsy

    danke für die anregung. hast du vielleicht einen Tipp für uns wo wir diese Zahlen finden könnten? lg

    Antworten
  3. skybundesliga

    Ich denke da wird es nichts offizielles geben, vielleicht über die Fan Clubs, oder bei den Vereinen anfragen. Vielleicht kann man “Notfalls” auch den Mitgliedern gegenüber stellen, die werden ja offen kommuniziert und spiegeln vielleicht auch die Anzahl der Fans wieder.

    Antworten
  4. stefan

    hi,

    ich würde auch die mitglieder als Anhaltspunkt hernehmen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es offizielle Fanabschätzungen gibt. Falls ja, wäre es bestimmt sehr interessant!

    Als kleine Hilfe hab ich hier mal die aktuellen Mitgliederzahlen zusammengetragen (Stand: 01/2010; Quelle: http://www.bundesliga.de/de/liga/clubs/index.php)

    FC Bayern München 152.700
    FC Schalke 04 80.000
    Hamburger SV 58.660
    1. FC Köln 49.000
    VfB Stuttgart 45.000
    Borussia Mönchengladbach 42.000
    Borussia Dortmund 35.000
    Werder Bremen 34.400
    Hertha BSC Berlin 17.450
    Bayer 04 Leverkusen 15.000
    Vfl Wolfsburg 15.000
    Eintracht Frankfurt 14.550
    Hannover 96 10.500
    1. FSV Mainz 05 9.700
    1.FC Nürnberg 8.800
    Vfl Bochum 1848 3.400
    1899 Hoffenheim 3.300
    SC Freiburg 2.500

    Wann kommt denn die nächste Aktualisierung heraus?
    gruß

    Antworten

Diskutiere mit uns!